Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Alfda Luftreiniger ALR230


Luftreiniger ALR230 von Alfda

9096

Der Winter 2013 /2014 hat quasi nicht stattgefunden. Was uns mit Blick auf die Heizkostenrechnung erfreut ist für Allergiker weniger erfreulich, denn der Pollenflug setzt in diesem Jahr viel früher ein.

Ausstattung


Mit seinen Abmessungen von  33 x 53 x 17 cm und einem Gewicht von  ca. 5 kg  ist er  leicht zu transportieren und dort aufzustellen wo er gebraucht wird. Die Bedienelemente sind oben auf dem Gehäuse platziert. Die Filterausstattung besteht aus einem zweilagigen Filterpaket bestehend aus einem kombinierten Hepa-und Himop Filter. Ein zusätzliches Feinfilterfließ, wird per Klettverschluss auf dem Filterpack befestigt. Außerdem sind optional Filter gegen Federdunenstaub (sinnvoll bei Vogel-Besitzern) erhältlich. Für Bakterienvernichtung sorgt ein zuschaltbarer Luft-Ionisator.

32
Anzeige
Die 230V-Steckdose für unterwegs – EGO Nexus Escape PAD1500E
qc_PAD1500E_Hero_VDE_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png
qc_PAD1501E_2_2_1616082577.png

>> Mehr erfahren


Im Einsatz


wir haben das Gerät in einem Hausstaub-Allergiker-Haushalt getestet. Ergebnis: der Konsum an Papiertaschentüchern hat sich deutlich verringert und das Befinden hat sich verbessert. Auf Gebläsestufe 1 betrieben, ist sogar Lesen störungsfrei möglich. Auf Stufe 3 wird das Gerät recht laut, hat aber auch einen hohen Luftdurchsatz. Gut finden wir, dass das Gerät Über einen integrierten Timer verfügt. Sogar eine Steuerung per externer Zeitschaltuhr ist möglich.

31
Anzeige
Jederzeit mobil mit FUXTEC Invertern & Stromerzeugern
qc_heimwerker-test.de_Inverter1_1615286406.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

130 Euro für den ALR230 von Alfda ist ein fairer Preis. Man erhält ein gut funktionierendes Gerät, dessen Bedienung und Wartung auch von Technik-Laien einfach möglich ist.

Preis: um 130 Euro

Alfda Luftreiniger ALR230

Einstiegsklasse


-