339_0_3
4_Ah-Akku_gratis1651155882.jpg
Anzeige
Topthema: 4 Ah-Akku gratis! Gilt beim Kauf eines Honda-izy-ON-Akkumäher-Sets

Bis zum 30.6. bekommt man bei Honda einen 4 Ah-Akku und 3 Jahre Zusatzgarantie kostenlos dazu, wenn man einen Akkumäher 416 XB oder 466 XB im Set kauft. Die 36 V-Powerakkus sind top und im Nu wieder aufgeladen.

>> Jetzt Gratis-Akku sichern
341_21480_2
Sola_Plano_3D_Green_1651825903.jpg
Topthema: Sola Plano 3D Green Universell und präzise – SOLA 360° Linienlaser

Die österreichische Firma SOLA produziert seit über 70 Jahren Messsysteme. Angefangen hat SOLA mit einer Wasserwaage aus Holz. Heute gehören modernste Linienlaser zum Produktportfolio. Wir haben das neuste Modell, den Plano 3D Green, ausgiebig getestet.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Eliet KS 300 Pro


Immer schön am Rand lang

Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 1
16169

Galabauer wissen es: Ein ordentlich geschnittener Rasen ist nur die halbe Miete; erst eine sauber geschnittene Rasenkante gibt dem Werk das richtige Aussehen. Wir haben einen Rasenkantenschneider von Eliet einem Praxistest unterzogen.

Die Pflege der Rasenkante ist mitunter der aufwendigste Teil der Rasenpflege. Gerade in großen Park- und Grünanlagen sind sie oft Hunderte Meter lang. Eine solche Aufgabe ist von Hand kaum zu lösen, deshalb wurden Kantenschneider entwickelt. Mit ihnen wird die Rasenkante in einem Bruchteil der Zeit geschnitten, die ein Mensch mit der Hand benötigen würde.

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen 
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung

Der KS 300 Pro von Eliet überzeugt vom Start weg mit vielen gut durchdachten Details. Die drei gummibereiten Räder sind kugelgelagert und haben einen Durchmesser von 200 Millimetern. Das gewährleistet schon mal eine gute Führung der Maschine. Wer die Maschine auf besonders unebenem Untergrund stärker stabilisieren möchte, kann im Zubehör ein zweites Frontrad erwerben. Die Zwillingsbereifung verleiht der Maschine eine noch höhere Spursicherheit. Um zu gewährleisten, dass sich keine Schmutzklumpen an den Reifen festsetzen und so den Rundlauf stören, sind die Hinterräder mit einen Schmutzabstreifer versehen. Das Fahrgestell ist komplett geschweißt und besonders verwindungssteif, was eine präzise Führung der Maschine sicherstellt. Bei geschraubten Chassis können sich durch die starken Vibrationen, die bei der Arbeit dieser Maschinen austreten, Schrauben lockern und so sauberes Arbeiten erschweren.

Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 2Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 3Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 4Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 5Sonstige Gartengeräte Eliet KS 300 Pro im Test, Bild 6
Sicherheit wird bei Eliet immer großgeschrieben, so auch bei dieser Maschine. Der Teil des Keilriemens, der das Messer antreibt, ist mit einer Sicherheitsabdeckung versehen. Das Messer selbst befindet sich unter eine Kunststoffhaube die es abdeckt und das Zurückschleudern von Dreck, Grasresten und Bodenklumpen verhindert. Die maximale Schnitttiefe dieser Maschine beträgt 110 Millimeter. Die Gelenke an den beweglichen Teilen der Maschine sind mit Schmiernippeln versehen und können dadurch einfach mit Fett versorgt werden, so dass sie immer leichtgängig bleiben. Als Antrieb verbaut Eliet bei dieser Maschine wahlweise Verbrennungsmotoren von Honda oder Briggs & Stratton. Diese hochwertigen Motoren sind mit 4, 5,5 oder 6,5 PS zu haben und ermöglichen durch ihre robuste Verarbeitung einen langen störungsfreien Betrieb. Die Kraftübertragung zum Messer geschieht über einen Keilriemen, dessen Spannung durch eine Feder geregelt wird. Die Einstellung der Schnitttiefe erfolgt vom Führungsholm aus über einen Hebel mit Stangenführung. Die Höhe des Führungsholmes kann in sieben Stufen eingestellt werden. Oben am Griff befindet sich der Abschalthebel der Totmannschaltung – sobald er losgelassen wird, bleibt die Maschine stehen. Die Vibrationen der Maschine werden durch eine Gummiummantelung des Führungsholms gut gedämpt , so dass die vorgeschriebenen Vibrationswerte nicht nur erfüllt, sondern auch übertroffen werden. Das zum Lieferumfang gehörende Standardmesser kann durch ein Acht-Klingenmesser ersetzt werden. Dies verfügt über eine höhere Rückschlagsicherheit, was gerade bei Arbeiten an Bordsteinen und ähnlichen Kanten ein zusätzliches Sicherheitsplus darstellt.


29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Test

Mit einem Gewicht von 37 Kilogramm lässt sich der Rasenkantenschneider von Eliet gut verladen und kann nötigenfalls auch einmal von einem Mann allein vom Lkw gehoben und oder wieder aufgeladen werden. Es genügen wenige Handgriffe, um die Maschine in Betrieb zu nehmen. Benzin einfüllen, Schnittwinkel vorwählen, und schon kann es losgehen. Um den Motor zu starten, reichen ein bis zwei Züge am Starterseil und er springt an. Das Messer läut sofort an und kann nach Einstellung der richtigen Drehzahl in den Boden abgesenkt werden. Unsere Testmaschine war mit einem Acht-Klingenmesser ausgerüstet. Aufgrund der Motorlautstärke und des Arbeitsgeräuschs der Maschine empfehlen wir, bei der Arbeit einen Gehörschutz zu tragen. Die Vibrationen der Maschine werden durch den gedämpt en Griff gut abgefangen. Die Maschine „frisst“ sich regelrecht an der Rasenkante entlang. Dabei zeigt eine Linie auf der Abdeckung zu jeder Zeit die Position des Messers an. Hindernisse können sicher umfahren werden. Wer besondere Konturen nachfahren möchte, kann die Vorderradposition so einstellen, dass die Vorderachse und die Messerachse auf einer Linie liegen. Dies erleichtert die Orientierung, weil das Messer sich dann immer direkt neben dem Rad befindet. Besonders bei langen bogenförmigen Rasenkanten erweist sich diese Möglichkeit als sehr hilfreich. Sollte sich einmal ein Hindernis im Boden verstecken, wird der Rückschlag durch den Keilriemen (der dann einfach durchrutscht) und das Maschinengewicht abgefangen. Der Anwender hat dabei keine Unannehmlichkeiten zu befürchten.

Fazit

Der Rasenkantenschneider Eliet KS 300 Pro ist eine leistungsfähige Maschine, die ihr bevorzugtes Einsatzgebiet an langen Rasenkanten großer Parks und Grünanlagen findet. Die Schnittergebnisse sind absolut überzeugend. Die gute Dämpfung ermöglicht langes, ermüdungsfreies Arbeiten und der schnelle Arbeitsfortschritt der Maschine spart Zeit bei der Arbeit.

Preis: um 1250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sonstige Gartengeräte

Eliet KS 300 Pro

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

09/2018 - Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Eliet Europe, Otegem (B) 
Preis: um 1.250 Euro 
Hotline: +32 56 77 70 88 
Internet: www.eliet.eu 
Technische Daten
Max. Arbeitstiefe: 110 mm 
Winkeleinstellungen: 0°, 25°, 45° 
Räder: Durchmesser 200 mm, kugelgelagert 
Lenkung: 400 mm Bügelbreite, 7 Höheneinstellungen plus Feinabstimmung, stoßgedämpfter Handgriff 
Abmessungen (LxBxH): 1250 x 460 x 900 mm 
Gewicht: 37 kg 
Sicherheitseinrichtungen: Gummischutzabdeckung, Keilriemenschutz, automatischer Abschalthebel (Totmannschalter) 
Motorleistung: 4 – 5,5 oder 6,5 PS 
Motor: Honda GX oder B&S Intek Pro 
Messer: 3 mm Dicke, 300 mm Durchmesser 
Messerdrehzahl: 2550 1/min 
Messerantrieb: Riemenantrieb A 32.5 (kevelar) 
+ Leistungsfähigkeit, Verarbeitung 
- Lautstärke 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 21.09.2018, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/