372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lacke und Lasuren

Einzeltest: Owatrol Solid Color Stain


Vielseitige Wetterschutzfarbe der Marke Owatrol

Lacke und Lasuren Owatrol Solid Color Stain im Test, Bild 1
20740

Produkte der französischen Marke Owatrol werden in Deutschland vom Online-Portal streichen24.de angeboten. Unter der Bezeichnung Solid Color Stain werden hier Decklacke für Holz und andere Untergründe angeboten. Wir haben gleich mal ein paar Testmuster geordert.

Bei Owatrol handelt es sich um eine sogenannte Wetterschutzfarbe. Solche Farben unterscheiden sich von üblichen Lacken dadurch, dass sie auch nach dem Durchhärten immer noch eine gewisse Elastizität besitzen. Im Ergebnis führt das dazu, dass die Farbschicht auch auf arbeitendem Holz nicht reißt oder abplatzt. Die Farbe basiert auf einem Öl-Acryl-Gemisch und wird in insgesamt 10 Grundtönen angeboten. Diese sind untereinander mischbar. Bei Bedarf kann mit Wasser verdünnt werden. üblicherweise wird die Farbe jedoch unverdünnt verarbeitet. Sie kann mit Pinsel, Rolle oder Sprühpistole aufgetragen werden.

Lacke und Lasuren Owatrol Solid Color Stain im Test, Bild 2Lacke und Lasuren Owatrol Solid Color Stain im Test, Bild 3
Nach der Arbeit können die Werkzeuge ebenfalls einfach mit warmem Wasser gereinigt werden.

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren


64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Im Einsatz


Wir haben zum Test neben dem Standard-Farbton Weiß, noch ein kräftiges Blau (RAL 5002) sowie das trendige Schwedenrot erhalten. Alle Farben lassen sich leicht aufrühren und genauso leicht verarbeiten. Der Verlauf ist in Ordnung, Streichspuren beim Verarbeiten mit dem Pinsel bleiben aber sichtbar. Dieser Effekt zeigt sich kurioserweise beim Weiß deutlicher als bei den beiden anderen Farben. Einen Unterschied zwischen den Farben gibt es auch bei der Deckkraft. Auch hier decken Blau und Schwedenrot beim ersten Anstrich besser, als die weiße Farbe. Woran das liegt, können wir nicht ergründen. Es entspricht jedoch der Beschreibung des Vertriebs. Einen interessanten Effekt gab’s auf rohem Holz. Rot und besonders blau lassen nach dem ersten Anstrich die Maserung hervortreten, bieten aber trotzdem schon einen sehr gut deckenden Farbfilm. Dieser Lasur-Effekt gefällt uns gut. Bei Anstrichen die nicht direkt dem Wetter ausgesetzt sind, kann deshalb bereits ein Anstrich genügen. Bei stärker beanspruchten Flächen empfiehlt sich jedoch auch bei diesen Farbtönen der zweite Anstrich. Die Farben können bei entsprechender Vorbehandlung des Untergrunds auch auf Stein Metall und Kunststoffen verwendet werden. Da die Farben auf Öl basieren, sollten Lappen die mit der Farbe in Kontakt gekommen sind über Nacht in einem Eimer mit Wasser aufbewahrt werden, denn ähnlich wie bei Leinöl könnten sich die Lappen selbst entzünden.  Zum Schluss noch der Hinweis, dass die Farben zwar mit Wasser verdünnbar sind, jedoch trotzdem auf Lösemitteln basieren, deshalb sollte man bei der Verwendung für Kleinkinder-Spielzeug vorsichtig sein und außerdem bei der Verarbeitung für gute Belüftung sorgen. Erwähnenswert finden wir auch, dass Hersteller und Vertrieb eine mehrjährige Garantie geben, dass die Farbe nicht abblättert. Das konnten wir natürlich im Test nicht prüfen, wegen der elastischen Oberfläche klingt das jedoch glaubhaft.

Fazit

Die Marke Owatrol war uns bisher unbekannt. Im Test hat sie jedoch einen guten Eindruck hinterlassen so, dass wir uns jetzt schon auf weitere Produkte dieser Marke freuen, wenn diese ähnliche Qualitäten aufweisen. Owatrol Solid Color steht jedenfalls bei uns für die Zukunft auf dem Einkaufszettel.

Kategorie: Lacke und Lasuren

Produkt: Owatrol Solid Color Stain

Preis: um 55 Euro


7/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Owatrol Solid Color Stain

Bewertung 
Deckkraft: 40%

Verarbeitung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Streichen24, Steinhagen 
Preis: Ab ca. 55 Euro / 2,5L 
Hotline: 05204 8714925 
Internet: streichen24.de 
Technische Daten:
Eignung: Holz, Stein, Metall, div. Kunststoffe (nicht für Böden) 
Basis: Lösemittelbasiert, wasserverdünnba 
Anwendungsbereiche: Innen und Außen 
Trocknung Staubtrocken 1-2 h, übersterichbar: 4h Trocken: ca. 24h 
Gebindegrößen (l): 1,0 L, 2,5 L, 10 L, 20 L 
+ Leichte Verarbeitung / Hohe Deckkraft 
- Nur geringer Verlauf 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 19.07.2021, 14:54 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/