345_0_3
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
342_0_3
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
Topthema: Weltweit einzigartig EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Marke:

Telekom mit neuem SmartHome Shop - Neue Lampen, Kameras und Zwischenstecker

Smart Home Telekom mit neuem SmartHome Shop - Neue Lampen, Kameras und Zwischenstecker - News, Bild 1
23.07.2018 07:59 Uhr von Jochen Wieloch

Die Deutsche Telekom spendiert dem SmartHome Shop auf www.smarthome.de eine Rundumerneuerung.

Das neu gestaltete Einkaufsportal soll den Einstieg in die intelligente Welt des Wohnens jetzt besonders einfach machen. Neue Filter und ein Einkaufsberater helfen bei der Suche nach dem passenden Produkt. Der Shop ist so nicht nur für Einsteiger eine gute Anlaufstelle. Auch ausgesprochene Smart-Home-Fans finden hier hilfreiche Tipps und neue Ideen.

Mehr als 120 Geräte

Der Shop bietet mittlerweile eine Auswahl von über 120 Geräten. Das Angebot umfasst Markenhersteller wie Amazon, Google, Nest oder Sonos. Auch die Sensoren, Zwischenstecker und das Security-Tastenfeld von Centralite sind zum ersten Mal verfügbar. Sie waren online bisher in Europa nicht erhältlich. Mit wenigen Klicks sind auch Geräte von eQ-3, BitronVideo, Philips und vielen weiteren auf dem Weg ins smarte Zuhause.

Das bestehende Angebot ergänzt die Telekom um weitere Geräte namhafter Marken. Neu hinzu kommen zwei LED-Lampen aus der DECT-Serie von Magenta SmartHome. Zwei weitere Kameras und ein Zwischenstecker von D-LINK gehören jetzt ebenfalls ins Sortiment. Auch die bei Ikea erhältlichen TRADFI-Lampen ziehen ins smarte Zuhause der Telekom ein und lassen sich mit Magenta SmartHome verbinden.

Neue LED-Lampen

Zwei neue LED-Lampen mit der weit verbreiteten E27-Fassung sorgen für gemütliche Stimmung. Mit den Neuzugängen aus der DECT-Serie von Magenta SmartHome sparen die Bewohner bis zu 80 Prozent an Energie, heißt es. Beide Lampen kommunizieren über den Funkstandard DECT ULE. So lassen sie sich auch von unterwegs, vom Alarmsystem oder dem automatisierten Haushüter steuern. Der Clou: Router aus der Serie Speedport Smart von Telekom verbinden sich direkt mit den Lampen. So lassen sie sich auch ohne weitere Steuerzentrale bedienen.

Der moderne Zwischenstecker DSP W-115 von D-LINK sorgt für sparsamen Energieverbrauch zum Einsteigerpreis. Für 34,99 Euro lassen sich Geräte so auch von unterwegs ein- und ausschalten. Wird der Zwischenstecker mit dem vernetzten Zuhause verbunden, schaltet er angeschlossene Geräte auch automatisiert. Und über die Sprachsteuerung von Amazon und Google lässt sich der Stecker ebenfalls bedienen. Bereits über 250 Geräte sind mit der internationalen Smart-Home-Plattform Qivicon kompatibel und lassen sich so mit Magenta Smarthome steuern.

www.smarthome.de

Bildquelle: Telekom

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
346_21574_2
Topthema: Yardforce NX60i
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 23.07.2018, 07:59 Uhr