345_0_3
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
342_0_3
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
Topthema: Weltweit einzigartig EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: E-Werkzeuge Akku
Marke: Sabo

SABO bietet für die Gartensaison ein einheitliches Akku-System

E-Werkzeuge Akku SABO bietet für die Gartensaison ein einheitliches Akku-System - News, Bild 1
19.06.2020 21:36 Uhr von Ilka Gebler

Das neue Akku-System von SABO bietet eine Geräteserie mit Heckenschere, Laubbläser Rasenmäher und Rasentrimmer. Die Geräte werden laut Hersteller mit einem einheitlichen Akku-System ausgestattet und sind als bedienerfreundlich, langlebig, energieeffizient und emissionsfrei angegeben.

Mit den neuen kabellosen SABO-Geräten sollen durch eine leistungsstarken Akkutechnologie Hecken, Rasen und Wege gepflegt werden können. Dabei wird laut Hersteller für ausreichende Leistung auf moderne und langlebige 40-Volt-Lithium-Ionen-Packs mit 4 Ah und 6 Ah gesetzt. Die Ladekapazität soll über vier LED abgelesen werden können. Zwei LED auf dem Ladegerät geben die Information zum Ladevorgang an. Die Ladedauer liegt laut SABO zwischen 90 und 200 Minuten. Ein Schnellladegerät, das einen Ladevorgang von 60 bis 95 Minuten gewährleisten soll, gibt es für den Profi-Rasenmäher 43-PRO ACCU und die neuen Akku-Modelle mit Antrieb. Für energieeffizientes Arbeiten wird eine gleichbleibende Akkuleistung angegeben.

Bedienung

Mit einem laut SABO leichten Gewicht bei Rasenmäher und Handgeräte sollen die Geräte bedienerfreundlich, vibrationsarm, leise und ergonomisch sein. Zusätzlich sind sie als robust, langlebig und wartungsarm angegeben. Die Schnitthöhenverstellung ist für ein optimales Schnittergebnis gedacht. Des Weiteren gibt der Hersteller eine anwenderfreundliche und einfache Handhabung der Bedienelemente an.

Für jeden Garten gedacht

Sechs verschiedene Rasenmäher werden von SABO mit dem gleichen Akku-System angeboten.

Dazu zählen die Modelle 36-ACCU, 40-ACCU und 43-ACCu, die für 250 bis 600 m² Flächen geeignet sein sollen. Ein leichtes Handling wird laut SABO durch das Gewicht von 20 kg gegeben. Ausgestattet sind die Modelle 36- und 43-ACCU mit einem Alu-Chassis, das Modell 40-ACCU hingegen soll ein hochwertiges Kunststoff-Chassis haben.

Die zwei neuen Akku-Rasenmäher 43-ACCU VARIO und 47-ACCU VARIO sind laut Hersteller mit einem variablen Fahrantrieb und hochwertigem Alu-Chassis ausgestattet. Ein elektronisch regelbarer Antrieb soll vorteilhaft bei großen Flächen oder in Hanglagen sein.

E-Werkzeuge Akku SABO bietet für die Gartensaison ein einheitliches Akku-System - News, Bild 2E-Werkzeuge Akku SABO bietet für die Gartensaison ein einheitliches Akku-System - News, Bild 3
Die Schnittbreiten werden mit 43, bzw. 47 cm angegeben, die Schnitthöhenverstellung ist laut Angaben 8-fach. Mit der SABO TuroStar-Technologie sollen beide Geräte für ein optimales Fangergebnis sorgen. Zusätzlich hat der dreifach verstellbare Führungsholm laut Hersteller eine zentrale Bedienfläche für die Anzeige von Ladezustand der Akkus und der Fahrgeschwindigkeit.

Für die Profi-Anwender wird das System von SABO mit dem 43-PRO ACCU ergänzt. Der kompakte Profi-Rasenmäher soll für perfekte Mähergebnisse auch bei engen Wegen sorgen und ideal sein mit einem Gewicht von 32 kg für Flächen bis 1000 m².

Alle Rasenmäher werden mit einem bürstenlosen Elektro-Motor für ein geräuscharmes, energieeffizientes und nahezu verschleißfreie Nutzung ausgestattet.

Trimmen

Für das selbe Akku-System gibt es von SABO noch Rasentrimmer, Heckenschere und Laubbläser. Auch sie sollen leise und vibrationsarm arbeiten, sowie leicht und energieeffizient sein.

Mit 2,2 kg wird der Rasentrimmer BC-30, der über einen Fadenkopf mit beidseitigen Fäden verfügt, angegeben und soll durch Einstellbarkeit von Länge und Griff auf Körpergröße für ein ermüdungsfreies Arbeiten sorgen.

Präzise Schnitte werden mit der Heckenschere HC-61 von SABO versprochen. Mit einer Schwertlänge von 61 cm soll das Gerät mit einem Gewicht von 2,7 kg eine Akku-Laufzeit von 120 Minuten (6 Ah) haben.

Für die Aufräumarbeiten bietet SABO in seinem Akku-System den Laubbläser LB-660 an. Das Gerät hat laut Hersteller für rückenschonendes Arbeiten beim Entfernen von Dreck, Laub und Rasenschnitt auf Wegen ein Gewicht von 2 kg.

www.sabo-online.de

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
346_21574_2
Topthema: Yardforce NX60i
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Autor Ilka Gebler
Kontakt E-Mail
Datum 19.06.2020, 21:36 Uhr