356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
387_15706_1
Product_of_the_year_1671019885.jpg
Anzeige
Topthema: Product of the year Best Of 2023 HEIMWERKER PRAXIS

Das ausklingende Jahr war ein durch verschiedene Krisen geprägtes Jahr. Doch aus Krisen kann man lernen. Zum Beispiel, dass es praktisch ist, mehr selber zu können und zu machen. Da kommen unsere Best Of genau richtig.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Marke:

Künstliche Intelligenz: LG eröffnet zweites KI-Forschungszentrum in Nordamerika

Smart Home Künstliche Intelligenz: LG eröffnet zweites KI-Forschungszentrum in Nordamerika - News, Bild 1
02.08.2018 07:58 Uhr von Jochen Wieloch

LG Electronics (LG) arbeitet mit wegweisenden Wissenschaftlern und Start-ups zusammen, um in seinen nordamerikanischen Forschungszentren die Zukunft der künstlichen Intelligenz (KI) für private und gewerbliche Anwender zu gestalten.

Diese Woche eröffnet das neue LG Electronics AI Research Lab in Kanada, eine Erweiterung des kürzlich ausgebauten LG Silicon Valley AI Lab in Santa Clara, Kalifornien. Die nordamerikanischen Labore unterstützen die Rolle von KI als wichtigem Wachstumsmotor für die Zukunft und bauen die globalen Forschungskapazitäten von LG, zu denen auch KI-Labore in Süd-Korea, Indien und Russland gehören, aus, teilte das Unternehmen mit.

Forschungspartnerschaft mit der University of Toronto

Darüber hinaus geht LG eine neue Forschungspartnerschaft mit der University of Toronto ein, die weltweit für ihre KI-Forschung und Kompetenzen beim sogenannten maschinellen Lernen, insbesondere im Bereich des „tiefgehenden Lernens“, anerkannt ist.

Um das KI-Ökosystem zu erweitern, wird LG im Rahmen seiner fünfjährigen Forschungspartnerschaft mit der University of Toronto auf seiner Strategie aufbauen, die offene Plattformen, offene Partnerschaften und offene Vernetzungsstandards umfasst. Das neue Labor wird dabei von der Expertise der Forscher an der University of Toronto profitieren, die nun erweiterte Möglichkeiten haben, mit den wachsenden F&E-Teams von LG in den USA und Kanada eng zusammenzuarbeiten. Ergänzend zu diesem Engagement beabsichtigt LG, in nordamerikanischen Start-ups zu investieren.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 02.08.2018, 07:58 Uhr