Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Markisen „made in Germany“ von Markilux sind praktisch und schön

19.10.2017 16:59 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Mit einer Markise von markilux erhält man nicht nur flexiblen Schutz, sondern auch optische Harmonie und einen hohen Wohlfühlfaktor.

(epr) Schnörkellos und auf das Wesentliche reduziert: Die zeitgenössische Architektur zeichnet sich durch gerade Linien und ein klares Design aus. Damit eins zum anderen passt, legt Markisenexperte markilux besonderen Wert darauf, dass sich seine Produkte, die „made in Germany“ sind, harmonisch in die Fassadengestaltung einfügen.

Schlicht und praktisch

Entsprechend puristisch kommt etwa die markilux 970 daher, die gleich mehrfach mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet wurde, unter anderem für Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Die eckige Form der Kassettenmarkise hat die Jurys ebenso überzeugt wie moderne LED-Spots, die sich in einer Multifunktionsnut im unteren Teil des Gehäuses befestigen lassen und bei Dunkelheit stilvolle Glanzpunkte setzen.

Viele Varianten für alle Zwecke

Ob Aufglasmarkise, Unterglasmarkise oder Vertikalmarkise – zahlreiche markilux-Modelle haben bereits das weltweit anerkannte Qualitätssiegel für Produktdesign erhalten. Und jeder Nutzer findet für seinen Außenbereich die geeignete Markise – ob für die Hausseite, die Terrasse oder einfach als Sonnenschutz.

Mehr unter http://www.markilux.com

Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2017, 16:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel