Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
103_11167_1
Die_Favoriten_des_Jahres_1544790928.jpg
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres Best Of 2019

Wenn wir zu Beginn eines neuen Jahrgangs der HEIMWERKER PRAXIS die besten Produkte küren, wählen wir diese aus den im letzten Jahr getesteten Geräten aus. Doch bei der Auswahl spielt auch die Erfahrung aus 18 Jahren Werkzeugpraxis mit hinein.

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Anzeige
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Zubehör
Wera

Adventskalender von Wera lässt Schrauberherzen höher schlagen

02.11.2016 16:58 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Ein Adventskalender von Wera versüßt die Vorweihnachtszeit mit hochwertigem Qualitätswerkzeug.

Es gehört mittlerweile schon zur guten Tradition, dass der Wuppertaler Schraubwerkzeugspezialist Wera mit seinem Adventskalender die Vorweihnachtszeit versüßt und Schrauberherzen höher schlagen lässt.

Bereits zum siebten Mal in Folge bringt der Kalender im Advent täglich Erwachsenenaugen zum Leuchten, denn sein Inhalt besteht nicht aus kalorienhaltiger Schokolade, sondern aus hochwertigem Qualitätswerkzeug. Goldene und rote „Werkzeugköstlichkeiten“: Der Adventskalender im Nostalgie-Design wird von Wera alle Jahre wieder liebevoll mit neuen Inhalten bestückt. Bei der diesjährigen Edition spielen die charakteristischen Weihnachtsfarben Gold und Rot eine besondere Rolle: Hinter elf Türchen blinken dem gespannten Adventskalender-Fan goldfarbene Bits in unterschiedlichen Größen und Profilen entgegen. Neun weitere Türchen verbergen „Werkzeugköstlichkeiten“ wie diverse Schraubendreher, eine Schraubkralle und den kultigen Flaschenöffner im Kraftform-Design – allesamt in Rottönen gehalten. Komplettiert werden die vorweihnachtlichen Überraschungen durch einen Rapidaptor-Bithalter, einen Bit-Check für die goldenen Bits, einen VDE-Schraubendreher und eine praktische Leiste für die enthaltenen Schraubendreher. Mit diesem Werkzeugset ist der Anwender für die gängigsten Schraubfälle bestens ausgestattet.

Noch mehr im Gepäck des Weihnachtsmanns

Wer auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk für einen Werkzeugfan ist, der schon alles hat, liegt mit dem neuen Kraftform Kompakt Christmas goldrichtig. Dabei handelt es sich um ein Kompaktwerkzeug im weihnachtlichen Geschenkkarton ohne Werbehinweis, welches die Eigenschaften eines Schraubendrehers und eines Flaschenöffners in sich vereint. Insbesondere der im ergonomischen Kraftform-Design gestaltete Griff hat es in sich, denn er enthält sechs unterschiedliche goldfarbene Bits mit häufig benötigten Profilen. So kann jetzt beim Schrauben auch ein leckeres Getränk genossen werden, weil man das dazu nötige „Werkzeug“ immer dabei hat. Na denn Prost!

Darüber hinaus bietet Wera wieder zwei Varianten der beliebten Weihnachtsboxen mit Bit-Sortimenten im Bit-Check an. Gefüllt sind sie mit je elf hochwertigen Bits und einem Universal-Bithalter für die professionelle Verschraubung. Die werbefreien Boxen mit weihnachtlichen Motiven können zudem zum Weiterverschenken auch anderer Kostbarkeiten genutzt werden.

Weitere Informationen unter: http://www.wera.de

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
99_17039_2
Topthema: Schluss mit dem Hologramm-Horror
Schluss_mit_dem_Hologramm-Horror_1543491712.jpg
Dino Kraftpaket Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt (Art.-Nr.: 640229)

Bei üblichen Rotations-Poliermaschinen kann es z.B. durch verschmutzte Polierpads zur Hologrammbildung kommen. Mit der Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt von Dino Kraftpaket passiert das nicht.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 02.11.2016, 16:58 Uhr