Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
230_13771_1
AEG_Haustechnik_1611224367.jpg
Anzeige
Topthema: AEG Haustechnik Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN

Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.

>> Mehr erfahren
227_13717_1
Datacolor_ColorReader_EZ_1609749014.jpg
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung

Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Service
Service

Honda wertet Premium-Rasentraktoren auf

30.06.2020 11:08 Uhr von Dr. Martin Mertens

Mehr Komfort und Sicherheit: Die Rasentraktoren von Honda gehören europaweit zur Spitzenklasse. Sie sind leistungsstark, über Jahrzehnte zuverlässig und äußerst robust. Zur Gartensaison 2020 hat Honda die Modelle überarbeitet und mit neuen EURO-Vtauglichen Motoren ausgestattet. Außerdem wurden die Premiummodelle um eine Reihe neuer Funktionen ergänzt.

Für noch präzisere Rasenpflege, bessere Bedienbarkeit und höheren Fahrkomfort. Hat Honda die Ausstattung seiner Rasentraktoren aufgewertet.

215_20127_2
Der_Leisetreter_auf_der_Baustelle_1606390746.jpg
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle Stahlwerk ST 510 pro

Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.

>> Mehr erfahren

Rasentraktoren mit „Tempomat“

Zur neuen Komfortausstattung zählen ein „Tempomat“ sowie eine moderne LED-Beleuchtung mit Tagfahrlicht. Das Geschwindigkeits-Haltesystem hält die Geschwindigkeit des Rasentraktors, selbst an Steigungen und in Bereichen mit höherem Gras, ohne dass der Fahrer mit dem Fahrpedal eingreifen muss. Insgesamt vier Geschwindigkeitsstufen – 2, 3, 5 und 6 km/h – können vorgewählt werden und schon hält der Mäher das gewollte Tempo während des Einsatzes konstant.

V-Twin-Motoren: Zuverlässigkeit und Lebensdauer

Herzstück der neuen Rasentraktoren HF2625 von Honda sind ihre zuverlässigen und besonders langlebigen V-Twin-Motoren: kompakte Zweizylinder-Viertaktmotoren für den professionellen Einsatz. Die Motoren mit kugelgelagerten Kurbelwellen, gusseisernen Zylinderlaufbuchsen und Hochleistungsluftfilter gehören zu den leistungsfähigsten und zugleich sparsamsten 4-Takt-Motoren am Markt.

LCD-Display, Softgrip-Lenkrad und Komfortsitz mit Armlehnen

Die neuen Premiummodelle sind mit einem LCD-Farbdisplay ausgestattet, das den Überblick über alle wichtigen Gerätefunktionen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ermöglicht. Für höheren Komfort sorgen auch die neuen Sitze mit Armlehnen und das ergonomische Softgrip-Lenkrad, mit dem dank integrierter Lenkhilfe auch präzise Mähmanöver problemlos möglich sind. Einige Modelle wurden zudem mit einem praktischen Handyfach und einer USB-Ladedose ausgestattet. So kann das Smartphone beim Mähen sicher verstaut geladen werden und bleibt dabei jederzeit griffbereit.

Bewährte Technologien: Optiflow und Hydrostat

Alle Rasentraktor-Modelle von Honda sind mit einem stufenlosen Hydrostat-Antrieb und dem patentierten Luftleitsystem Optiflow ausgestattet. Dieses erzeugt einen kräftigen Luftstrom im Fangsystem und sorgt dafür, dass das Schnittgut mit hoher Geschwindigkeit in den Grasfangsack geblasen wird. Das System funktioniert auch bei schwerem und feuchtem Gras zuverlässig und verhindert, dass der Auswurfkanal verstopft. Die Entleerung des Grasfangsacks erfolgt entweder manuell oder elektrisch. Alle neuen Rasentraktoren verfügen über ein Doppelschneidwerk, entweder mit synchron oder asynchron laufenden Messern.

Variables Mulchen mit Versamow

Gemulcht wird bei den Honda-Rasentraktoren entweder über einen optionalen Mulchsatz oder das in einigen Modellen integrierte Versamow-System. Geräte mit Versamow sind mit einer nützlichen Mulchklappe ausgestattet, die in einem intuitiven Handgriff über einen Hebel umgestellt werden kann. So lässt sich der Auswurfkanal schließen – und das kleingeschnittene Gras gelangt automatisch als natürlicher Dünger auf die Rasenfläche zurück. Auf Wunsch kann der elektronisch gesteuerte Grasfangsack der Modelle HF2417HTE und 2625HTE das Schnittgut auch per Knopfdruck in einer einzigen Ladung entleeren.

Einfache Reinigung mit Schlauchanschluss

Zum Reinigen des Mähwerks verfügen einige Modelle über einen integrierten Anschluss für einen Gartenschlauch. Dadurch lassen sich die Rasentraktoren bei laufendem Motor im Stand ebenso komfortabel wie gründlich reinigen. Um die Unterseite zu säubern, muss das Gerät nicht gekippt werden – so gelingt die Reinigung einfach und sicher.

Vielseitig – Rasentraktoren können nicht nur Mähen

Rasentraktoren eignen sich nicht nur zum Rasenmähen. Im Herbst können sie auch ideal zum Laubsammeln eingesetzt werden. Alle Rasentraktoren von Honda können zudem mit verschiedenen Anbaugeräten wie beispielsweise einem Schneeräumschild oder einer Salzstreuvorrichtung betrieben werden. Dafür sind alle neuen Modelle mit einer gusseisernen Vorderachse ausgestattet. Passende Anhängekupplungen und Hochgrasdeflektoren sind optional als Zubehör erhältlich. Weitere Informationen zu den Rasentraktoren und allen weiteren Gartengeräten von Honda sowie die Händlersuche finden Sie unter: https://www.honda.de/lawn-and-garden.html

Kontakt:

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
202_13541_1
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach
Alleskoenner_vom_Keller_bis_zum_Dach_1604314922.jpg
Anzeige
Multifunktionsspray Caramba Super Plus

Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2020, 11:08 Uhr