Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
41_14718_2
Laubblaeser_1508752391.jpg
Topthema: Laubbläser FUXTEC FX-LBS126P

Fuxtec hat seinen bewährten Laubsauger und -bläser überarbeitet. Neben einigen Neuerungen ist es natürlich dabei geblieben, dass das Gerät die neusten Abgasnormen einhält.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Werkstatteinrichtung

Einzeltest: Heyco Werkstattwagen


Metallers Traum

13634

In den meisten komplett angebotenen Werkzeugwagen findet sich ein Standardsortiment von Werkzeugen. Nicht so bei Heyco: Hier lassen sich Werkzeugwagen individuell bestücken. Es werden aber auch Wagen angeboten, die sich am Bedarf einzelner Gewerke orientieren. Unser Testexemplar beispielsweise ist mit Werkzeugen für die Schlosserei bestückt.

Der Wagen hat Abmessungen von 690 x 550 x 960 mm und verfügt über acht Schubladen. Sieben haben eine Tiefe von 65 mm die untere Schublade ist 145 mm tief. Alle Schubladen verfügen über Vollauszüge. Bei unserem Testexemplar gehören für vier Schubladen passgenaue Schaumstoffeinlagen mit Werkzeugen zum Lieferumfang. Eine Einlage beinhaltet jeweils ein Ratschenset mit 1/4"- und 1/2"-Werkzeugen. Die zweite Einlage ist mit einem drei Sätzen Schraubenschlüsseln ausgestattet. Jeweils ein Satz Maulschlüssel von 6 – 22 mm, gekröpfte Ringschlüssel von 6 – 27 mm sowie ein Satz Ring-/Maulschlüssel 6 – 24 mm; auch ein „Engländer“ findet sich hier. Die dritte Einlage beinhaltet drei Hämmer: einen 300-g-Schlosserhammer einen 1-kg-Vorschlaghammer sowie einen Schonhammer. Außerdem finden sich in dieser Einlage diverse Meißel, Durchtreiber-Feilen und zwei Drahtbürsten. Im letzten Einleger finden sich unterschiedliche Zangen, eine Blechschere, eine Universalschere sowie ein Cutter mit Ersatzklingen.

Im Einsatz


Obwohl nicht kugelgelagert, lässt sich der Wagen auf dem Werkstattboden leicht bewegen. Die Radbremse an einer der beiden Lenkrollen hält den Wagen sicher an Ort und Stelle. Die Schubladen sind im geschlossenen Zustand verriegelt. Praktischerweise lassen sich mehrere Schubladen gleichzeitig öffnen. Mehr als zwei gleichzeitig geöffnete Schubladen kommen in der Praxis selten vor, deshalb muss man auch kein Kippen des Wagens befürchten. Noch ein paar Worte zu den gelieferten Werkzeugen. Ringschlüssel und Zangen liegen gut in der Hand, sind passgenau und hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. Beim Schlosserhammer und beim Vorschlaghammer stoßen wir uns ein wenig an den Kunststoffstielen. Die sind bei Heyco sicherlich von guter Qualität, dennoch bevorzugen wir den traditionellen Hickory-Stiel. Bei den Nüssen setzt Heyco auf die modernen Nüsse mit den gerundeten Schraubenecken.

Fazit

Wer viel mit Metall arbeitet, ist mit dem Werkstattwagen mit 132-teiligem Sortiment von Heyco mit Sicherheit gut versorgt. Die Werkzeuge sind praxisgerecht zusammengestellt und wie von Heyco gewohnt von guter Qualität. Der Wagen bietet dank der vielen Schubladen noch genügend Platz für all die Dinge, die sich im Laufe der Zeit mit Sicherheit noch ansammeln. Zurzeit wird der getestete Wagen in einer Sonderaktion für 1.060 Euro inkl. MwSt. angeboten.

Preis: um 1300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Heyco Werkstattwagen

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Heyco, Remscheid 
Preis: um 1.300 Euro 
Hotline: 02191 205–0 
Internet: www.heyco-tools.de 
Technische Daten:
Abmessungen (L x H x B): ca. 690 x 550 x 960 mm 
Schubladenzahl: 8 abschließbar 
Vollauszug ja 
+ Ablage mit Kleinteilefächern 
- Lösen der Bremse schwergängig 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 22.05.2017, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel