Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Yanmar YK 650 QT


Statt Spaten

12505

Obst und Gemüse aus eigenem Anbau liegen voll im Trend.  Mit einer guten Bodenhacke wie der Yanmar YK 650 QT  macht sogar die Vorbereitung des Bodens Spaß.

Die Yanmar YK 650 QT wird von einem 4,6 kw  (6,3 PS) starken Motor angetrieben. Motor  und Getriebe stammen  aus eigener Produktion.  Die  Hackwalze  ist  63 cm breit. Das Gewicht  der  Maschine  liegt  bei  65  kg.  Für  den  bequemen  Transport  sorgt  ein  vorn  angebrachtes, klappbares Rad. Der hinter der Fräswalze liegende Führungssporn ist nach rechts  und links schwenkbar.

Bei der Arbeit
Die ersten Aha-Erlebnisse gibt es bereits beim Blick  auf Motor und Getriebe. Das fängt beim Ölbad-Luftfilter  an und setzt sich beim Blick auf das massive Getriebe mit  Ölsichtfenster und gegossenem Alugehäuse fort. Der  Motor startet dank Seilzugübersetzung sehr einfach und läuft auffallend leise. Die Hackmesser sind   sichelförmig gebogen. Damit sich die Messerwelle  nicht mit Unkraut zusetzen kann, sind auf halbem  Radius quer verlaufende Bolzen eingesetzt. In unseren Tests hat das Gerät einwandfreie Arbeit geleistet.  Bei hartem Boden haben wir einfach die Messerwalzen  seitenverkehrt eingebaut. Dann trifft zuerst die Messerspitze auf die „Scholle“. Das erleichtert das Aufbrechen  deutlich. Naturgemäß mag eine Bodenhacke keine engen Radien, aber auch hier kennt Yanmar Abhilfe. Der Führungssporn kann einfach per Bowdenzug vom Griffholm aus ausgekuppelt werden und „lenkt“ dann um die Kurve.

Fazit

Yanmar gehört zu den führenden Herstellern von Bodenhacken. In Deutschland ist die Marke noch nicht so bekannt. Unser Testgerät bietet jedoch beste Voraussetzungen, dass sich das zukünftig ändert. Wir jedenfalls freuen uns auf weitere Maschinen dieser Marke.

Preis: um 1450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yanmar YK 650 QT

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Hacken: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Yanmar Europe, Alsmere (NL) 
Preis: um 1.450 Euro 
Hotline: 0031 36 5493200 
Internet: www.yanmaragriculture.eu 
Technische Daten:
Motor: Yanmar, 4-Takt 180 cm³, 4,6kW (6,3 PS), Seilstart 
Antriebswelle: Sechskant 
Fräswelle: Sechskant, mehrteilig gesteckt, mit Bolzensicherung, 320 mm Ø 
Max. Arbeitsbreite: 965 mm (mit Zubehörset) 
Tankinhalt: ca. 2,8 l 
Gewicht: ca. 65 kg 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 25.08.2016, 09:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel