Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
215_20127_2
Der_Leisetreter_auf_der_Baustelle_1606390746.jpg
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle Stahlwerk ST 510 pro

Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.

>> Mehr erfahren
227_13717_1
Datacolor_ColorReader_EZ_1609749014.jpg
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung

Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Grizzly Fugenbürste AFB 18 Lion


Tschüss, Rückenschmerzen

14699

Das Reinigen der Fugen auf Wegen und Höfen ist extrem langwierig und endet oft mit Rückenschmerzen. Mit einer elektrischen Fugenbürste geht’s schneller und ohne Schmerzen.

Im letzten Jahr haben wir Ihnen bereits die netzbetriebene Variante der Grizzly-Fugenbürste vorgestellt. Ab sofort gibt es die Akku-Version für mehr Bewegungsfreiheit. Ein 18-V-Li-Ion- Akku mit 2,0 Ah sorgt hier für die Stromversorgung. Die Schaftlänge kann per Klemmung stufenlos für den Nutzer angepasst werden. Wie auch beim netzbetriebenen Modell kommen Drahtbürsten mit Sechskantwelle zum Einsatz, die einfach per Klickmechanik getauscht werden können. Im Lieferumfang befindet sich neben einer Drahtbürste noch eine Kunststoffbürste für den Einsatz auf empfindlichem Untergrund.

Im Einsatz

Die Gerätefunktion muss man niemandem erklären. Kinderleicht trifft es ziemlich genau. Auch das Ergebnis erfreut. Fugen sind in Windeseile wieder sauber. Je nach Art des Bewuchses muss man allerdings gegebenenfalls öfter und mit höherem Druck über die eine oder andere Stelle fahren. Nicht mehr zeitgemäß ist allerdings die Ladedauer von 3–5 h.

Fazit

Manchmal sind gute Lösungen ganz einfach. Wer die Grizzly Fugenbürste AFB 18 Lion regelmäßig anwendet, hat mit Unkraut auf Wegen und Höfen abgeschlossen. Um die lange Ladezeit zu überbrücken, sollte man einen zweiten Akku dazukaufen.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Grizzly Fugenbürste AFB 18 Lion

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Grizzly, Großostheim 
Preis: um 80 Euro 
Hotline: 004156 4858181 
Internet: www.grizzly.biz 
Technische Daten:
Akku: 18 V / 2 Ah 36 Wh 
Bürstendrehzahl: 4500 1/min 
Bürstendurchmesser: 100 mm 
Gewicht: ca. 3,0 kg 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 01.11.2017, 09:01 Uhr
230_13771_1
Topthema: AEG Haustechnik
AEG_Haustechnik_1611224367.jpg
Anzeige
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN

Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de