Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
227_13717_1
Datacolor_ColorReader_EZ_1609749014.jpg
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung

Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.

>> Mehr erfahren
202_13541_1
Alleskoenner_vom_Keller_bis_zum_Dach_1604314922.jpg
Anzeige
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach Multifunktionsspray Caramba Super Plus

Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Baustoffe

Einzeltest: Mainbrink Pflasterfugenmörtel


Mainbrink Pfl asterfugenmörtel

17716

Wer schon einmal Wege oder Einfahrten mit abbindendem Fugenmörtel verfugt hat, weiß, wie viel Arbeit dahintersteckt. MBK hat jetzt einen Pflasterfugenmörtel im Sortiment, der sehr einfach zu verarbeiten ist.   

Abbindende Mörtel werden in der Regel mit Wasser angerührt, eingeschwemmt und die Reste auf der Plattierung werden später abgewaschen.     

Ausstattung


Der Pflasterfugenmörtel wird in einem Eimer ausgeliefert. Das Granulat befindet sich in einem separaten Beutel. Der Mörtel ist für Fugen mit einer Mindestbreite von 8 Millimetern und einer Mindesttiefe von 30 Millimetern ausgelegt. Das Besondere bei diesem Mörtel ist, dass er schon fertig angerührt ist und zum Abbinden Luft statt Wasser benötigt. Daraus ergibt sich, dass die Lagerung von ungenutzten Resten unter Luftabschluss erfolgen muss: Das Granulat wird in den Eimer geschüttet und mit Wasser bedeckt. Das verhindert das Ab binden des Mörtels.     


Test


Die Verarbeitung des Mörtels ist denkbar einfach. Zuerst wird die Fläche gut vorgenässt. Anschließend wird das Granulat ausgestreut und mit einem Besen gründlich eingefegt. Dann wird die Fläche gut gewässert. Das Wasser schwemmt das Granulat richtig ein und verhindert die Bildung von Hohlräumen. Abgekehrte Mörtelreste werden entsorgt, da sie nach dem Kontakt mit Lut unbrauchbar geworden sind.     

Fazit

Mit dem Pflasterfugenmörtel von Mainbrink gibt es eine Fugenmasse, die leicht zu verarbeiten ist und eine hohe Festigkeit besitzt. Auf der Internetseite von Mainbrink gibt es einen Konfigurator, mit dem die genaue benötigte Menge an Mörtel berechnet werden kann.

Preis: um 55 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mainbrink Pflasterfugenmörtel

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Verarbeitung 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: MBK, Wolfenbüttel 
Preis: um 55 Euro/20 kg 
E-Mail: info@mainbrick.com 
Internet: www.mainbrick.com 
Technische Daten:
Min. Fugenbreite: 8 mm 
Min. Fugentiefe: 30 mm 
+ einfache Verarbeitung / schnelle Abbindung 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 23.04.2019, 09:01 Uhr
230_13771_1
Topthema: AEG Haustechnik
AEG_Haustechnik_1611224367.jpg
Anzeige
Doppelt gespart mit dem THERMO BODEN

Energieeffiziente Wohlfühlwärme für die Füße, langlebig und wartungsfrei – mit der elektrischen Fußbodentemperierung THERMO BODEN bietet AEG Haustechnik für wenig Geld viel Komfort.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de