Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
295_0_3
Akku-Laubblaeser_mit_Extra-Power_1633597130.jpg
Anzeige
Topthema: Akku-Laubbläser mit Extra-Power Innovative Technologie – kompromisslose Leistung

Leicht, perfekt ausbalanciert und stufenlos regulierbar: Der Akku-Laubbläser HHB 36AXB von Honda begeistert mit einem leistungsstarken Elektromotor, 36-V-Powerakkus, Wechseldüsen für unterschiedliche Wetterverhältnisse und Tragegurt für den Akku.

>> Mehr erfahren
296_14519_1
belton_Metallschutzlack_2in1_1633680613.jpg
Anzeige
Topthema: belton Metallschutzlack 2in1 Rostschutz und Decklack in Einem

belton ist die Marke für dekorativ-kreatives und funktionales Sprühlackieren, die von der Peter Kwasny GmbH vermarktet wird. Das belton Sortiment umfasst Grundierungen, Klarlacke sowie zahlreiche Effekt- und Spezial-Lacke, wie z.B. der belton Metallschutzlack 2in1.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Baustoffe

Einzeltest: Mainbrink Pflasterfugenmörtel


Mainbrink Pfl asterfugenmörtel

Sonstige Baustoffe Mainbrink Pflasterfugenmörtel im Test, Bild 1
17716

Wer schon einmal Wege oder Einfahrten mit abbindendem Fugenmörtel verfugt hat, weiß, wie viel Arbeit dahintersteckt. MBK hat jetzt einen Pflasterfugenmörtel im Sortiment, der sehr einfach zu verarbeiten ist.   

Abbindende Mörtel werden in der Regel mit Wasser angerührt, eingeschwemmt und die Reste auf der Plattierung werden später abgewaschen.     

Ausstattung


Der Pflasterfugenmörtel wird in einem Eimer ausgeliefert. Das Granulat befindet sich in einem separaten Beutel. Der Mörtel ist für Fugen mit einer Mindestbreite von 8 Millimetern und einer Mindesttiefe von 30 Millimetern ausgelegt. Das Besondere bei diesem Mörtel ist, dass er schon fertig angerührt ist und zum Abbinden Luft statt Wasser benötigt. Daraus ergibt sich, dass die Lagerung von ungenutzten Resten unter Luftabschluss erfolgen muss: Das Granulat wird in den Eimer geschüttet und mit Wasser bedeckt.

Sonstige Baustoffe Mainbrink Pflasterfugenmörtel im Test, Bild 1Sonstige Baustoffe Mainbrink Pflasterfugenmörtel im Test, Bild 2Sonstige Baustoffe Mainbrink Pflasterfugenmörtel im Test, Bild 3
Das verhindert das Ab binden des Mörtels.     


Test


Die Verarbeitung des Mörtels ist denkbar einfach. Zuerst wird die Fläche gut vorgenässt. Anschließend wird das Granulat ausgestreut und mit einem Besen gründlich eingefegt. Dann wird die Fläche gut gewässert. Das Wasser schwemmt das Granulat richtig ein und verhindert die Bildung von Hohlräumen. Abgekehrte Mörtelreste werden entsorgt, da sie nach dem Kontakt mit Lut unbrauchbar geworden sind.     

Fazit

Mit dem Pflasterfugenmörtel von Mainbrink gibt es eine Fugenmasse, die leicht zu verarbeiten ist und eine hohe Festigkeit besitzt. Auf der Internetseite von Mainbrink gibt es einen Konfigurator, mit dem die genaue benötigte Menge an Mörtel berechnet werden kann.

Preis: um 55 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mainbrink Pflasterfugenmörtel

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Verarbeitung 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: MBK, Wolfenbüttel 
Preis: um 55 Euro/20 kg 
E-Mail: info@mainbrick.com 
Internet: www.mainbrick.com 
Technische Daten:
Min. Fugenbreite: 8 mm 
Min. Fugentiefe: 30 mm 
+ einfache Verarbeitung / schnelle Abbindung 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 23.04.2019, 09:01 Uhr
294_0_3
Topthema: Call for election
Call_for_election_1633594757.jpg
Anzeige
product of the year 2022

Unser großer Leser-Award „Werkzeug des Jahres“ beziehungsweise „Produkt des Jahres“ heißt zukünftig „Product Of The Year“. Und zur Wahl dieser Produkte möchten wie Sie, wie gegen Ende eines jeden Jahres, aufrufen.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/