351_21745_2
Yardforce_Vita_HX_V06S_1660732476.jpg
Topthema: Yardforce Vita HX V06S Gartengeräte-Set für Balkon und kleine Flächen

Die im niederrheinischen Willich ansässige Marke Yardforce hat Gartengerätesets im Angebot, die optimal auf die Anwendung auf kleinen Flächen abgestimmt sind.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Gloria Multibrush li-on


Für Fugen, Flächen und mehr

Sonstige Gartengeräte Gloria Multibrush li-on im Test, Bild 1
14697

Vor zwei Jahren hat die netzbetriebene Variante der Multibrush in unserem Test einen guten Eindruck hinterlassen. In diesem Jahr gibt es die Bürste wahlweise auch mit Akku. Das sorgt für Freiheit bei der Arbeit. Außerdem hat Gloria einige Details verändert.

Die wichtigste und auffälligste Veränderung ist der Akku-Antrieb. Zur Verwendung kommt ein 18-V-Akku mit 4,0 Ah. Zum Lieferumfang gehört ein Schnelllader, der für eine 75-%-Ladung nur 30 Min. benötigt. 100 % Ladung werden in ca. 70 Min. erreicht. Ebenfalls im Lieferumfang sind eine messingbeschichtete Stahldrahtbürste für die Fugenreinigung und eine 165 mm breite Nylon-Bürstenwalze für Steinoberflächen. Der Maschinenschaft ist stufenlos in der Länge verstellbar (115 – 135 cm). Mit einem Stellrad am Handgriff lässt sich die Bürstendrehzahl stufenlos einstellen.
Montage und EinsatzBevor die Bürste ihren Dienst antreten kann, muss der Zusatzhandgriff montiert werden. Die Flächenbürste ist bereits vormontiert.

Sonstige Gartengeräte Gloria Multibrush li-on im Test, Bild 2Sonstige Gartengeräte Gloria Multibrush li-on im Test, Bild 3
Wer mit den Fugen beginnen möchte, tauscht einfach die Flächenbürste gegen die Fugenbürste und das Führungsrad aus. Dank Schnellverschlüssen am Gerät geht das in Minutenschnelle und ohne Werkzeug. Außerdem sollte der nur vorgeladene Akku geladen werden. Je nach Anwendung erreicht die Bürste mit einer Akkuladung Arbeitszeiten zwischen 30 und 40 Minuten. Mit der Flächenbürste haben wir in dieser Zeit über 20 m² gereinigt. Auch mit der Fugenbürste zeigt sich die Maschine recht ausdauernd. Um das Tätigkeitsfeld zusätzlich zu erweitern, bietet Gloria noch eine Flächenbürste für die Holzreinigung und einen Kantenschneider für die Rasenkante an. Der einzige (kleine) Kritikpunkt ist das gegenüber der Netzvariante etwas höhere Gewicht.

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Schon die netzbetriebene Multibrush hat uns im letzten Jahr überzeugen können. Sie ist auch weiterhin erhältlich und für alle interessant, die einen eher kleinen Garten haben. Allen anderen sei die aktuelle Version Multibrush li-on mit Akku Antrieb ans Herz gelegt. Die Reinigungsleistung ist gut, und mit Akku lassen sich auch fernab jeder Steckdose beachtliche Reinigungsleistungen erzielen.

Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Produkt: Gloria Multibrush li-on

Preis: um 190 Euro


10/2017
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Bewertung 
Fugenreinigung: 30%

Flächenreinigung: 20%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Gloria, Witten 
Preis: um 190 Euro 
Hotline: 07904 700–0 
Internet: www.gloriagarten.de 
Technische Daten:
Arbeitsbreite: 15 mm (Fugenbürste), 165 mm (Walzenbürste) 
Bürstenwechsel: Werkzeuglos, mit Bajonettverschluss 
Grifflänge: teleskopierbar von 115 bis 135 cm 
Motor: 500 W 
Gewicht: ca. 3,4 – 4,1 kg 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 30.10.2017, 09:01 Uhr
355_15396_1
Topthema: Ihr Sonnenschutz-Experte
Ihr_Sonnenschutz-Experte_1661160989.png
Anzeige
Sicht- & Wetterschutz für Balkon und Terrasse

An sommerlichen Tagen gibt es kaum etwas Schöneres, als die Zeit draußen, auf der schattigen Terrasse zu verbringen. Markisen bieten einige Vorteile, gerade im Vergleich mit Sonnenschirmen oder anderen Schattenspendern, wie etwa Sonnensegeln.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/