Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Leitern

Einzeltest: Girse Teleskopleiter Little Giant Pro Modell 22 4 x 5


Girse Teleskopleiter Little Giant Pro Modell 22 4 x 5

15538

In den meisten Werkstätten wird Sicherheit großgeschrieben. Dabei sollten der Zustand der vorhandenen Leitern regelmäßig überprüft und defekte Leitern sofort ausgetauscht werden. Viele Unternehmen vertrauen Leitern von Girse. Sie zeichnen sich neben einem guten Preis durch hohe Qualität aus. Das trifft auch auf die neue Serie der „Little-Giant“-Leitern zu.

Für unseren Test haben wir die Teleskopleiter Little-Giant-Serie Black mit 4 mal 5 Stufen ausgesucht.   

Ausstattung


Die Little-Giant-Serie gehört zur Profiline von Girse, die sich durch die besonders stabile Verarbeitung auszeichnet. Bei der ersten Betrachtung fällt ihre schwarze Oberfläche auf, die ihr ein edles Aussehen verleiht, im täglichen Betrieb jedoch wahrscheinlich schnell zerkratzen wird. Die Leiter ist aus soliden Aluminium-Vierkantrohren gefertigt. Im Transportzustand stecken die Leiter und ihre Verlängerungen ineinander. So ist sie sehr kompakt und kann leicht um Ecken und durch enge Bereiche transportiert werden. Da sie rund 20 Kilogramm wiegt, ist sie mit zwei kleinen Rollen auf einer Seite ausgestattet und kann so beim Transport über längere Strecken bequem gezogen werden. Um die Verlängerungen aus- und einzufahren, ist die Leiter mit Verriegelungen ausgestattet, die mit einer Hand bedient werden können. So kann eine Person die Leiter stützen, die Sicherung lösen und die Länge anpassen. Dazu benötigt man keinen Helfer. Da die beiden Verriegelungen unabhängig voneinander funktionieren, können die beiden Seiten unterschiedlich weit ausgefahren werden. Das ermöglicht es, die Leiter zum Beispiel auch auf Treppen einzusetzen. Um die Spreizung der Leiter zu verändern, besitzt sie zwei Gelenke, die ebenfalls mit Sicherungen versehen sind. Um die Sicherungen zu lösen, muss jeweils ein Stift nach innen gedrückt werden. Um zu verhindern, dass dies unbeabsichtigt passiert, sind die Stifte noch einmal mit einem Kunststoffbügel gesichert. Dieser muss erst beiseite gedrückt werden, dann kann das Gelenk gelöst werden. Sicherer geht es kaum. Die Leiter erreicht Höhen von bis zu 5,3 Metern und trägt dabei bis zu 150 Kilogramm Gewicht.   

Auf der Leiter


Hier zeigt die Leiter, was Sicherheit bedeutet. Welche Höhe wir auch bestiegen haben, nie kam das Gefühl von Unsicherheit auf. Solange die Leiter auf einen tragfähigen Untergrund gestellt wird, vermittelt sie in jeder Höhe und Hinsicht ein sicheres Standgefühl. Besonders gut hat uns gefallen, dass man die Leiter zum Transport hinter sich herziehen kann. Denn eine 20 Kilogramm schwere Leiter lange zu tragen, ist auch eine schöne Herausforderung.   

Fazit

Wer eine gute, belastbare Leiter benötigt, der sollte auf jeden Fall die Little-Giant-Serie von Girse in seine Auswahl aufnehmen, denn hier findet er neben Sicherheit auch noch viele nützliche Ideen umgesetzt.

Preis: um 470 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Girse Teleskopleiter Little Giant Pro Modell 22 4 x 5

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Standfestigkeit: 30%

Steigtest: 30%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Girse Leitern, Herford 
Preis: um 470 Euro 
Hotline: 05221 56121 
Internet: www.girseleitern-shop.de 
Technische Daten:
Max. Höhe als Anlegeleiter: 5,30 m 
Höhe als Sprossenleiter: 2,56 m 
Gewicht: 19,5 kg 
Max. Sprossenbelastung: 150 kg 
+ Sicherung Knickgelenke, Transportrollen 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel