Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
99_17039_2
Schluss_mit_dem_Hologramm-Horror_1543491712.jpg
Topthema: Schluss mit dem Hologramm-Horror Dino Kraftpaket Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt (Art.-Nr.: 640229)

Bei üblichen Rotations-Poliermaschinen kann es z.B. durch verschmutzte Polierpads zur Hologrammbildung kommen. Mit der Exzenter-Poliermaschine 15 mm, 950 Watt von Dino Kraftpaket passiert das nicht.

>> Mehr erfahren
103_11167_1
Die_Favoriten_des_Jahres_1544790928.jpg
Anzeige
Topthema: Die Favoriten des Jahres Best Of 2019

Wenn wir zu Beginn eines neuen Jahrgangs der HEIMWERKER PRAXIS die besten Produkte küren, wählen wir diese aus den im letzten Jahr getesteten Geräten aus. Doch bei der Auswahl spielt auch die Erfahrung aus 18 Jahren Werkzeugpraxis mit hinein.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Handwerkzeug-Sets

Einzeltest: Heyco Radwechsel-Werkzeugsatz, 8-tlg.


Gut durchdacht

13420

Schlimm genug, wenn man am Auto einen Plattfuß hat. Richtig nervig wird es jedoch, wenn man versucht, mit dem serienmäßigen Bordwerkzeug das Rad zu wechseln. Die Remscheider Werkzeugschmiede Heyco hat sich dieses Problems angenommen und ein echt praktisches Radwechselset zusammengestellt.

Der Heyco Radwechsel-Werkzeugsatz ist in einem radförmigen Hartschaumträger untergebracht. Dieser passt prima auf das Notrad in der Reserveradmulde. Im Set sind fünf Stecknüsse der Schlüsselweite 15, 17, 19, 21 und 22 mm untergebracht. Darüber hinaus ist ein Umsteck-Schraubendreher mit Schlitz- und Kreuzklinge sowie ein 40 cm langer Radmuttern-Schlüssel im Set. Der Schlüssel verfügt über einen fest eingestellten Drehmoment-„Knack“ bei 140 Nm. Eine beigefügte Kunststoffbox bietet Platz für ein paar Reserveradmuttern und/oder die Spezialnuss für die Felgenschlösser. Der Träger selbst dient neben der Werzeugaufnahme auch als Arbeitsunterlage. Highlight, auch im Wortsinn, ist die in den Träger integrierte LED-Beleuchtung, die die Arbeit im Dunkeln erleichtert.

Im Einsatz


Bevor das Fahrzeug angehoben wird, sollten die Radmuttern oder Schrauben gelöst werden, eine halbe Umdrehung genügt meist. Danach kann bei Stahlfelgen mit dem Schraubendreher die Radabdeckung heruntergehebelt werden. Mit dem Radmutternschlüssel und der entsprechenden Nuss ist das defekte Rad schnell getauscht. Sind die Radschrauben beigezogen, kann das Fahrzeug wieder abgelassen werden und die Schrauben können mit dem fest eingestellten Drehmoment von 140 Nm angezogen werden. Hierbei geht es darum, das Rad gleichmäßig festzuziehen. Bei nächster Gelegenheit sollte das Rad mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Drehmoment nachgezogen werden.

Fazit

Das Radwechselset von Heyco ist eine echt pfiffi ge Lösung. Die Qualität der Werkzeuge ist gut und an Detaillösungen wie der Kleinteilebox, der Beleuchtung und der Möglichkeit, den Hartschaumträger als Unterlage für die Knie zu nutzen, merkt man sofort, dass hier Praktiker am Werk waren. Wir können für das Set eine klare Empfehlung aussprechen.

Preis: um 115 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Heyco Radwechsel-Werkzeugsatz, 8-tlg.

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 60%

Bedienung 30%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Heyco, Remscheid 
Hotline 02191 205-0 
Internet: www.heyco-tools.de 
Technische Daten:
Inhalt: Radschlüssel mit Festdrehmoment 140 Nm 1/2" Antrieb 
Nüsse: 15, 17, 19, 21, 22 mm, Umsteckschraubendreher, Kleinteilebox 
Sonstiges: LED-Beleuchtung und Reflektoren im Hartschaumträger 
+ Träger als Arbeitsunterlage / Beleuchtung integriert 
- Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Topthema: Für alle Fälle
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Anzeige
Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2017, 09:01 Uhr