356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
365_15483_1
Rollladenkasten-Daemmung_gegen_teure_Waermeenergieverluste_1664194035.jpg
Anzeige
Topthema: Rollladenkasten-Dämmung gegen teure Wärmeenergieverluste Rollladenkasten-Dämmung von Schellenberg

Nachträgliches Dämmen steigert die Energieeffizienz und den Wohnkomfort. In vielen Wohnhäusern mangelt es heute noch an effektiv gedämmten Rollladenkästen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Handwerkzeuge
Marke:

Keramik: belastbar und einsatzstark

Handwerkzeuge Keramik: belastbar und einsatzstark - News, Bild 1
21.12.2018 10:16 Uhr von Daniela Schwichtenberg

Mit der neuen Cera-Safeline-Reihe setzt Wedo auf innovative Sicherheits-Cutter mit Klingen aus Keramik, die durch ihren charakteristischen Schliff die Verletzungsgefahr im Vergleich zu Stahlklingen reduzieren.

Der leichte Cera-Safeline ALU besitzt ein Aluminiumgehäuse mit ergonomisch geformtem Griff und gummierter Griffzone sowie ein integriertes Ersatzklingen-Magazin. Als praktische Erweiterung bietet Wedo für dieses Modell eine Gürteltasche mit Clip und Befestigungsring an. Sein kleinerer Sortiments-Bruder Cera-Safeline Compact verfügt über ein robustes Kunststoffgehäuse und eine Aufhängeöse. In puncto Sicherheit wissen die TÜV- sowie GS-geprüften Werkzeuge ebenso zu überzeugen wie durch Nachhaltigkeit und Funktionalität: Keramikklingen bleiben bis zu zehnmal länger scharf als Klingen aus Stahl. Das hieraus resultierende seltene Auswechseln der Klingen senkt die Risiken eines Arbeitsunfalls und Arbeitgeber profitieren von geringeren Ausfallzeiten verletzter Mitarbeiter. Zusätzlich trumpfen Keramikklingen als rostfreie, säuregeschützte, funkenfreie, nicht leitende und nicht magnetische Alternative zu Stahlklingen auf. Alle Safety-Cutter von Wedo besitzen einen wesentlichen Sicherheitsaspekt, der auch der Berufsgenossenschaft BGHW wichtig ist: einen automatischen Klingenrückzug. Hierbei heißt es für Anwender Daumen hoch! Die federbelastete Trapezklinge zieht sich selbsttätig zurück, sobald sie keinen Kontakt mehr mit dem Karton oder anderem Material hat – ein besonders wichtiges Kriterium für den Fall, dass die Klinge vom Schneidegut abrutscht.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Autor Daniela Schwichtenberg
Kontakt E-Mail
Datum 21.12.2018, 10:16 Uhr