Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
54_14932_2
Heissluft-Pistolen_1513008142.jpg
Topthema: Heissluft-Pistolen Dino KRAFTPAKET Heißluftpistole

War beim Umgang mit Heißluftpistolen früher Erfahrung und Vorsicht angesagt, sind moderne Modelle dank einbebauter Elektronik einfach sicher zu handhaben. So kann man für jede Aufgabe Temperatur und Luftmenge exakt vorwählen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Arbeitsschutz
Arbeitsschutz

Unterdeckbahnen von Bauder sorgen für zuverlässigen Schutz unter den Dachziegeln

20.10.2017 16:35 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Ruhig bleiben trotz Dachschaden – dank der Unterdeckbahnen von Bauder dringt auch bei Sturmschäden kein Wasser ein.

(epr) Die immer häufiger auftretenden Unwetter lassen nicht selten Schaden am Dach zurück. In dem Fall können jene Bewohner aufatmen, die sich bei der Errichtung des Hauses für die hochwertigen Unterdeckbahnen aus der Produktreihe BauderTOP von Bauder entschieden haben. Diese sind als zweite Funktionsebene unter der ersten, also den Dachziegeln, Dachsteinen und Co, befestigt und übernehmen zuverlässig und sicher deren Aufgabe – also zu verhindern, dass beispielsweise Hagel und Regen in die Wärmedämmung beziehungsweise in den Wohnbereich gelangen.

Leistungsfähiger MaterialmixDas Geheimnis hinter ihrer außergewöhnlichen Robustheit: Sie bestehen aus mit Bitumen beschichteten Kunststoff-Faservliesen für besonders hohe Dichtigkeit, Sicherheit, Langlebigkeit und nicht zuletzt UV-Beständigkeit. Einmal verlegt, übernehmen die hochwertigen Produkte die Schutzfunktion als „zweite wasserführende Ebene“ – und das ein Dachleben lang. Das Sortiment bei Bauder hält dabei für die unterschiedlichsten Ansprüche und Anforderungen die passende Lösung parat: die diffusionsoffene BauderTOP DIFUTEX NSK oder die BauderTOP TS 40 NSK speziell für die Verlegung auf Holzschalungen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.bauder.de

Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 20.10.2017, 16:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel