Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: E-Werkzeuge Akku
Einhell

Kompakt, leicht und leistungsstark

09.09.2018 11:43 Uhr von Jörg Ueltgesforth

Die Einhell Akku-Kappsäge TE-MS 18/210 Li – Solo ist das erste akkubetriebene Stationärgerät von Einhell, das durch die Kabellosigkeit flexibel in Werkstatt, Garten und Garage eingesetzt werden kann.

Dazu ist die Säge mit circa acht Kilo sehr leicht und kann aufgrund der kompakten Bauweise und dem Tragegriff einfach transportiert werden. Das hochwertige HM-Präzisionssägeblatt wurde speziell für Akkusägen und anspruchsvolle Sägearbeiten entwickelt. Mit einem 5,2-Ah-Power X-Change-Plus-Akku ermöglicht die Säge in 6 x 6-cm-Weichholz bis zu 250 Schnitte. Der Akku ist mit allen Power-XChange- Geräten kompatibel und separat erhältlich. Mehr als nur eine Säge. Dank vieler zusätzlicher Features ermöglicht die Kapp- und Gehrungssäge TE-MS 18/210 Li – Solo sauberes und sicheres Arbeiten. Der Drehtisch mit genauer Winkeleinstellung sorgt für präzise Schrägschnitte und der stufenlos neigbare Sägekopf für exakte Gehrungsschnitte. Zudem besitzt die Säge einen Schnittlinien-Laser und ein LED-Arbeitslicht, was die Arbeit mit dem Gerät extrem erleichtert. Die Spannvorrichtung zur Fixierung des Werkstücks gewährleistet zusätzliche Sicherheit. Die X-Tend-Werkstückaufl agen sind werkzeuglos mit einer Hand einstellbar und für Serienschnitte ist ein Endanschlag integriert.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
199_0_3
Topthema: Werkzeug des Jahres 2021
Werkzeug_des_Jahres_2021_1602679718.jpg
Anzeige
Heimwerker-Boost

Corona hat viele Menschen veranlasst, verstärkt selber in Haus, Wohnung und Garten tätig zu werden. Damit kommt unserem „Bestes Werkzeug des Jahres“-Award in diesem Jahr besondere Bedeutung zu.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2018, 11:43 Uhr