Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schrauber

Einzeltest: Ryobi LCD1802M/1B/2B


Immer leistungsfähiger

2147

Dass Akkubohrschrauber auch im mittleren Preissegment immer leistungsfähiger werden, liegt nicht zuletzt an den steigenden Fähigkeiten der Akkutechnik. Doch gerade die Frage, welchen Akku benötige ich, ist für Heimwerker oft nur schwer zu beantworten

Das bekannte ONE+ System von Ryobi bietet neben der Möglichkeit, viele Maschinen mit einem Akku zu betreiben, mittlerweile auch die andere Richtung an. Eine Maschine kann je nach Anwendung mit verschiedenen Akkus betrieben werden. Der Nutzer kann zwischen 18-V-Nickelcadmium mit 1,7 Amperestunden oder zwei Lithiumionen- Akkus mit 18 V und 1,4 bzw. 2,4 Amperestunden wählen. 
Ausstattung
Ein Bohrschrauber, wie er im Buche steht, denn alle Komponenten sind wie gewohnt angeordnet und gut zu bedienen. Großfl ächige Grifffl ächen auf der Maschine erlauben es, sie in jeder Lage sicher zu halten. Oben auf dem Akkuhalter befi ndet sich ein magnetischer Bithalter, der sich bei der Arbeit mit verschiedenen Bits schnell als praktisch erweist. Ausgeliefert wird das Gerät in einer Softtasche, in der neben der Maschine auch noch zwei Akkus und ein Ladegerät Platz fi nden. Hier sei erwähnt, dass drei verschiedene Ausstattungen erhältlich sind: ohne, mit einem oder zwei Lithium-Ionen- Akkus plus Ladegerät. Es handelt sich hierbei um Akkus mit 18 Volt und 1,4 Amperestunden Kapazität. Bei der Arbeit Wer nun zu der Meinung gekommen ist, hier handelt es sich um einen gewöhnlichen Akkubohrschrauber, der irrt.
Bei der Arbeit
Mit dieser Maschine wird der Heimwerker schnell eines Besseren belehrt, denn er verfügt über sehr gute Bohreigenschaften, unabhängig ob in Holz oder Metall.

Die Bohrungen gehen schnell von der Hand und die Qualität der Bohrung ist nicht zu beanstanden. Beim Bohren in Metall mit großen Bohrerdurchmessern empfi ehlt es sich, die Maschine gut festzuhalten, denn wenn so ein großer Bohrer hakt, geht schon ein „anständiger“ Ruck durch die Maschine. Beim Test der Akkukapazität erreicht die Maschine gute Werte, gerade wenn kleine Schrauben verarbeitet werden, erscheint es dem Anwender, als ob der Akku niemals leer wird.

Fazit

Eine tolle Heimwerkermaschine, die alle Bohr- und Schraubaufgaben in Heim und Werkstatt abdeckt. Gerade für Nutzer des ONE+ Systems kann sie mit 90 Euro günstig erworben werden

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ryobi LCD1802M/1B/2B

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren: 30%

Schrauben: 30%

Akkukapazität: 10%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: ab 90 Euro 
Preis: Ryobi, Hilden 
Hotline: 0 21 03 / 29 58 0 
Internet: www.ryobi-powertools.de 
Technische Daten:
Spannung / Kapazität: 18 V / 1,4 Ah und 2,4 Ah 
Akku-Energieinhalt: Nein 
max. Ladedauer: 60 min 
Gewicht: 1,2 kg 
Max. Bohrdurchmesser:
Holz: 21 mm 
Stahl: 13 mm 
+ ruhige Laufeigenschaften/Drehmoment/Gewicht 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 12.10.2010, 15:34 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de