Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schrauber

Einzeltest: Flex Akkuschrauber AD 14,4


Akkubohrschrauber AD 14,4 von Flex

7067

Akkubohrschrauber der Meisterklasse zeichnen sich durch ihre Leistungsfähigkeit, ihre Drehzahlkontrolle und ihre ausgezeichnete Verarbeitung aus. Immerhin sollen sie ja auch jeden Tag acht Stunden laufen.

Als Hersteller von Profimaschinen ist Flex jedem Hand- und Heimwerker ein Begriff. Gerade im Bereich der Winkelschleifer ist der Name Flex ein Synonym für die Maschinen. Doch auch die anderen Werkzeuge aus diesem Hause besitzen eine hohe Qualität.

Energiekonzept



Seit der Einführung der Lithium-Ionen-Akkus können die Motoren der Schrauber sehr schnell mit hohen Strömen versorgt werden. Dies wirkt sich positiv auf die Leistung der Motoren aus, doch auch die Abstimmung zwischen Motor und Getriebe muss passen, sonst nützt die größte Leistung an der Motorwelle nur wenig. Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass gerade Maschinen der Meisterklasse mit immer größeren Akku- Kapazitäten ausgerüstet werden. Dafür gibt es einen Grund: Lithium-Ionen-Akkus verfügen während ihres Lebens nur über eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen. Die Hersteller versuchen die Lebenserwartung der Akkus zu steigern, indem sie die Akku-Kapazität erhöhen. Denn je länger die Entladung dauert, desto weniger oft wird der Akku am Tag geladen und desto länger lebt er.

Ausstattung



Diese Maschine besitzt alle Ausstattungsmerkmale, die Geräte dieser Klasse ausmachen. Drehmomentvorwahl, Zweiganggetriebe, Rechts-Linkslauf, 13-mm-Schnellspannbohrfutter, automatische Spindelarretierung – alles vorhanden und gut zu bedienen. Zum Lieferumfang gehören ein Reserveakku und ein Ladegerät, das den Akku in maximal 60 Minuten vollständig auflädt.

Bohren und Schrauben



Hervorragende Leistungen erbringt diese Maschine bei der Arbeit und reiht sich so im oberen Bereich unserer Bestenliste ein. Beim Bohren überzeugt die Maschine, da Bohrdurchmesser von 32 Millimetern in Weichholz keine große Herausforderung darstellen. Gerade beim Bohren im Metall zeigt sie keine Schwäche; 13 Millimeter in Baustahl sind im zweiten Gang kein Problem, sondern machen Spaß. Beim Schrauben geht der Spaß weiter, hier werden Holzschrauben mit 8 Millimetern Durchmesser und 120 Millimetern Länge problemlos in Weichholz ohne Vorbohren eingedreht. Bei 10-Millimeter-Holzschrauben gleicher Länge schafft die Maschine das Eindrehen ohne Vorbohren gerade noch. Werden mit der Maschine kleine Schraubendurchmesser verarbeitet, so kann durch die Drehmomentvorwahl die Kraft der Maschine so weit reduziert werden, dass auch die kleinen Schrauben sauber ohne „durchzudrehen“ eingedreht werden. Mit der Akkukapazität von 3 Amperestunden konnte die Maschine absolut überzeugen. Grifflänge und -dicke sind so ausgeführt, dass große und kleine Hände gleichermaßen ohne schnell zu ermüden zurechtkommen.

Fazit

Eine Profimaschine erster Klasse. An ihr werden Amateure wie Profis ihre Freude haben, da sie mit ihren Leistungen, ihrer Bedienbarkeit und ihrer Qualität absolut überzeugt. Auch preislich bewegt sich diese Maschine noch im Rahmen und ist auch für Heimwerker erschwinglich.

Preis: um 240 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Flex Akkuschrauber AD 14,4

Profiklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Schrauben: 30%

Bohren: 30%

Akkukapazität: 10%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Flex, Steinheim 
Preis: ab 240 Euro 
Hotline: 07144 828-0 
Internet: www.fl ex-tools.com 
Technische Daten:
Spannung/Kapazität: 14,4 V/ 3,0 Ah 
Akkuenergiegehalt: 43,2 Wh 
Ladedauer: 60 min 
Gewicht: 1,8 kg 
Max. Bohrdurchmesser:
Stahl: 36 mm 
Holz: 13 mm 
Klasse: Meisterklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 15.01.2013, 11:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de