Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Deutlich weniger Rauchschwaden mit der Dunstabzugshaube „Prisma“ von Falmec

03.01.2016 16:51 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Die Küche voller fettiger Rauchschwaden – das muss nicht sein. Mit „Prisma“ verschwinden die lästigen Dünste viel schneller und man kann wieder frei atmen. Der Geruch setzt sich nicht so stark fest und die Küche bleibt sauber.

Hier heißt es nicht, sich zwischen funktional oder schön gestaltet zu entscheiden. Denn mit dieser Dunstabzugshaube von Falmec lässt sich beides miteinander verbinden. Auch bei der Einrichtung der Küche stehen Designfragen zunehmend im Vordergrund. Diesem Trend wird Falmec gerecht.

Saugt viel weg

Die „Prisma“ beeindruckt durch ihre Leistungsstärke und ihr edles Design.Wer eine neue Küche bestellt, möchte diese möglichst lange schön erhalten und fettige Ablagerungen vermeiden. Dabei ist neben der Funktionalität auch der optische Aspekt wichtig. Ob Kochfeld, Topf oder eben Abzugshaube, wenn Leckeres in der Küche zubereitet werden soll, müssen einerseits die Arbeitsabläufe stimmen und andererseits soll das „Zentrum“ des Zuhauses ansprechend aussehen. Reine Luft und durchdachtes Design bietet Falmec mit „Prisma“. Das sahen auch das „Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design“ und das „European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies“ so, die die Innovation mit dem „Good Design Award 2014“ prämierten – der weltweit ältesten und wichtigsten Auszeichnung für Industriedesign. Und so ist die Prisma dauerhaft im „Chicago Athenaeum Museum“ ausgestellt.

Hoher Wiedererkennungswert

Die äußere Anmutung erinnert an einen Diamanten und die integrierte LED-Kochfeldbeleuchtung sorgt dafür, dass Topf, Pfanne und Co ins rechte Licht gerückt werden. Etwas Besonderes ist die LED-Ambientebeleuchtung, die den Eindruck erweckt, die „Prisma“ würde an der Wand schweben. Verbaut wurde die neueste Technik: Durch die Randabsaugung und eine zweite Absaugung unter dem Gerät werden deutlich mehr Rauchschwaden eingesaugt. Zudem steckt in der in zwei Breiten erhältlichen Abzugshaube ein starker Motor mit einer Luftleistung von 800 Kubikmetern pro Stunde. Mehr Informationen gibt es im Internet unter http://www.falmec.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 03.01.2016, 16:51 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de