Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Arbeitsschutz
Alpina (Farben)

Beruhigend oder anregend: Mit Alpinas edelmatten Farbnuancen werden Wohnräume ausdrucksstark gestaltet

11.09.2015 16:55 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Farbbezeichnungen, die eine Geschichte erzählen: „Hüterin der Freiheit“ erinnert an die Patina der Freiheitsstatue, „Duft des Orients“ bringt Wärme und Beglichkeit ins Wohnambiente.

Bei der individuellen Wandgestaltung mit edelmatten Farbnuancen von Alpina ergeben sich unendliche Möglichkeiten - egal ob einzeln und plakativ oder kombiniert verwendet. „Zeig mir dein Zuhause und ich sag dir, wer du bist!“: Die eigenen vier Wände gelten als Ort der Selbstverwirklichung und schaffen in Zeiten der Unruhe einen privaten Rückzugsraum und Ruhepol. Damit die Bewohner sich entspannen können und neue Kraft tanken, sollte der Raum hundertprozentig den persönlichen Stil abbilden. Die beginnt mit einem Wandanstrich, der den Hintergrund für das gesamte Wohnbild und die Basis für Einrichtungsgegenstände und geschmackvolle Accessoires darstellt.

32 edelmatte Premium-Wandfarben

Ausdrucksstarke Farbtöne unterstreichen zuhause den eigenen Stil und erzeugen unterschiedliche Atmosphäre. Unter dem Oberbegriff „Feine Farben“ haben die Farbexperten von Alpina 32 zeitlose, edelmatte Premium-Wandfarben entwickelt, die mit acht Farbfamilien Grau, Braun, Grün, Blau, Violett, Rot, Orange und das ganze Spektrum abdecken. Jeder Farbton besteht aus besonders erlesenen Pigmenten für eine eindrucksvolle Farbtiefe und besitzt eine eigene Charakteristik.

Inspiration aus dem Farbenführer

Geschichten und Vorstellungswelten inspirierten zu den klangvollen Bezeichnungen für Nuancen wie „Ausklang des Sommers“, „Sanfter Morgentau“ oder „Duft des Orients“ und deuten bereits den jeweiligen Charakter des Farbtons an. Die Farbnuance Patinagrün „Hüterin der Freiheit“ nimmt beispielsweise Bezug auf die Patina der Freiheitsstatue in den USA. Als Wandfarbe sorgt diese Nuance für ein repräsentatives und zugleich elegantes Ambiente, das den Kopf frei macht und die Gedanken zur Ruhe kommen lässt. Zu den neuen Premium-Wandfarben hat Alpina erstmals einen Farbenführer entwickelt, in dem die jeweiligen Farbpersönlichkeiten sowie der Raumcharakter, den sie erzeugen, nachlesbar sind.

Schöne und stimmige Kombinationen

Auch beim „Rahmenprogramm“ lässt Alpina die Kunden nicht im Stich und gibt Tipps, mit welchen Stoffen und Materialien die „Feinen Farben“ harmonisch kombiniert werden können. Der unverwechselbare Grün-Ton „Hüterin der Freiheit“ passt beispielsweise zu einem Gesamtumfeld, in dem gedeckte Naturtöne und Grau-Nuancen sowie Rosé- und Kupfer-Töne vorherrschen. So können sich die Farbeindrücke gegenseitig verstärken. Unter den 32 edlen Nuancen ist für jede Persönlichkeit der perfekte Farbimpuls dabei.

Weitere Informationen unter http://www.alpina-feine-farben.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2015, 16:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de