Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Contura: Ein schwedischer Heizkamin bringt heimeliges Flair in das moderne Zuhause

24.08.2015 16:56 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Es gibt nichts Schöneres, als an einem kalten Tag vor dem Kamin zu sitzen und die Wärme und den Anblick der Flammen zu genießen. In modernen Wohnungen mit offenem Wohnbereich findet sich daher vielfach eine aktuelle Version der Feuerstelle als Mittelpunkt der Familie.

Moderne Häuser mit großzügigen offenen Wohnbereichen ohne störende Wände sorgen für ein aktuelles Wohngefühl. Um die Gemütlichkeit perfekt zu machen, ergänzen viele Hausbesitzer eine Feuerstätte. Diese kann, je nach Design, perfekt mit der modernen lichtdurchfluteten Bauweise harmonieren. Dies gelingt am besten mit einem Heizkamin in zeitlos-elegantem Design, der das gemütliche Feuer erst so richtig zur Geltung bringt.

Stilvoll heizen

Die Contura-Neuheit des Jahres, der Heizkamin Contura i51, weist an drei Seiten eine Verglasung auf, die geschmackvolle Verkleidung aus ansprechenden Materialien passt sich nahezu jedem Einrichtungsstil an. So bleibt der Eindruck von Offenheit und Licht des modernen Baustils erhalten.

Speckstein, Sandstein, Stahl oder Sichtbeton

Jeder Bauherr hat seinen eigenen Geschmack. Und jedes Verkleidungsmaterial seine ganz eigene Ausstrahlung: Artstone Weiß beispielsweise bringt geradlinige Eleganz in jedes Ambiente; Speckstein ist ein angenehmer und wärmespeichernder Naturstein mit sanften natürlichen Nuancen; Sandstein überzeugt ebenfalls mit natürlichen Variationen von warm-beigen Farbtönen. Wer es pointierter mag, wählt eine Stahlverkleidung in zeitlosem Schwarz, während Artstone Naturell als moderne und puristische Sichtbetonverkleidung dem Zeitgeschmack entspricht und sich ideal einem Loftcharakter anpasst.

Unendliche Möglichkeiten durch geringe Aufbautiefe

Durch seine besonders kompakte Bauweise benötigt der Heizkamin lediglich eine Aufbautiefe von 500 Millimetern, sodass sich der Einbauort im Raum frei wählen lässt. Zur Wahlfreiheit trägt auch die Tatsache bei dass alle Contura i51 Heizkamine die Möglichkeit bieten, die notwendige Verbrennungsluft bei Bedarf extern zu beziehen – wichtig beim Einbau in modernen Passivhäusern.

Sogar wandbündig einbaufähig

Danke der geprüften Brandschutzrückwand ist sogar die wandbündige Plazierung vor einer brennbaren Wand möglich. Das vergrößert die Installationsmöglichkeiten enorm und spart Platz im Raum. Durchdachte, ergonomische Bedienelemente garantieren eine einfache und bequeme Nutzung, das besonders effektive Clean Burning-System sorgt stets für freie Sicht auf das Feuer in seiner ganzen Pracht und modernste, sparsamste Verbrennungstechnik sowie schwedische Verarbeitungsqualität runden das Bild ab. Mehr unter http://www.contura.eu.

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2015, 16:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de