Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Trennschleifer

Vergleichstest: Trennen und schleifen


Sieben Winkelschleifer der Oberklasse im Praxistest

5254

Ein Winkelschleifer gehört in jede Werkstatt. Er ist vielseitig einsetzbar und mit ein wenig Übung leicht zu bedienen.

Bei der Arbeit mit dem Winkelschleifer ist die volle Aufmerksamkeit gefragt. Die schnell drehenden Werkzeuge sind bei der Handhabung nicht anspruchslos.

Funktionsprinzip und Namensgebung

Der Name Winkelschleifer erklärt sich aus dem 90°-Winkel, den Motor- und Schleifscheibenwelle zueinander bilden. Sie arbeiten ausschließlich mittels Rotation des Aufsatzwerkzeuges.

Abtragsleistung

Wie bei allen Schleifgeräten ist die Abtragsleistung in erster Linie von der verwendeten Schleifscheibe abhängig. Es empfi ehlt sich, hier hochwertige Produkte zu verwenden. Markenschleifmittel erfüllen einen hohen Sicherheitsstandard und minimieren die Gefahren von Scheibenbrüchen und Maschinenrückschlägen.

Werkstoff und Einsatz

Das Einsatzfeld von Winkleschleifern ist hauptsächlich das Trennen und die Oberfl ächenbearbeitung von Metall- oder Steinwerkstoffen. Bei hohen Ansprüchen an die Genauigkeit sind Winkelschleifer nicht das Mittel der Wahl. Aufgrund der hohen Rotationsgeschwindigkeit der Schleifscheiben und dem damit verbundenen hohen Materialabtrag ist millimetergenaues Arbeiten schwierig. Auch für Holz oder Kunststoffe sind Winkelschleifer weniger geeignet. Da sich die Kontaktstelle stark erwärmt, kann sich das Material verfärben oder verformen.

Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 19.01.2012, 15:45 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de