Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Überwachung

Einzeltest: Enox Baby Watch Superior


Immer im Blick

3648

Mit der Erfindung des Babyfons wurde jungen Eltern eine Überwachungsmethode an die Hand gegeben, welche ihnen erlaubte, den Zustand ihres Kindes auch während dessen Schlaf zu überprüfen. Das ist nun viele Jahre her, und die Entwicklung ist mit großen Schritten weitergegangen. Heute ist diese Technik weitestgehend ausgereift, und Videoüberwachungen drängen in den Markt.

Da Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, lässt sich der Zustand eines Säuglings oder Kindes natürlich optisch viel besser beurteilen als nur akustisch.

Ausstattung



Zum Lieferumfang gehören Kamera, Monitor, zwei Netzteile, Bedienungsanleitung und ein Akku. Durch die Netzteile können beide Geräte stationär betrieben werden, im Urlaub oder beim Campen kann die Kamera mit AAA-Batterien versehen und der Monitor mit dem Akku ausgerüstet werden. Die Kamera liefert Farbaufnahmen, und bei Dunkelheit schaltet sie in den Nachtsichtmodus und liefert entsprechende Schwarzweißbilder. Zwischen Kameragehäuse und -fuß ist ein Gelenk montiert, durch das die Kamera gekippt ist, so genau ausgerichtet werden kann. Die Reichweite des Funksenders beträgt ca. 100 Meter, wenn keine „störenden“ Hindernisse (wie zum Beispiel Stahlkonstruktionen) vorhanden sind. Der Monitor verfügt über ein 2,36 Zoll großes TFTDisplay Vom Monitor aus kann an der Kamera eine Schlafmusik gestartet werden, um einem erwachten Kind das Einschlafen zu erleichtern. Eine Vox-Funktion ermöglicht, dass die Kamera immer dann einschaltet und Bilder überträgt, wenn das eingebaute Mikrofon Geräusche wahrnimmt. Auf diese Weise kann von batteriefressendem Dauerbetrieb auf eine Art Energiesparmodus umgeschaltet werden.

Durchblick



Das Ausrichten der Kamera dauert nur wenige Augenblicke, es ist vorher nur festzulegen ob sie im Batterie- oder Netzbetrieb arbeiten soll. Anschließend kann das Kind oder auch ein Bereich im oder am Haus, an der Garage oder Ähnlichem überwacht werden. Die Bildqualität ist auffallend gut, auch im Nachtsichtmodus sind alle möglichen Details sichtbar. Im Dauerbetrieb ermöglicht der mitgelieferte Akku ca. vier Stunden Monitorbetrieb. Die Dauer des Batteriebetriebs der Kamera hängt von der Kapazität der AAA-Batterien ab, welche nicht zum Lieferumfang gehören. 

Fazit

Zweihundert Euro für ein Videoüberwachungssystem für Kinder, das später auch als normales Überwachungssystem weiterverwendet werden kann, das ist nicht zu teuer. Die Bildqualität ist in jeder Betriebsart gut und störungsarm. Durch die VOX-Funktion kann die Betriebsdauer des Monitorakkus deutlich erhöht werden. Der einzige Kritikpunkt an diesem System ist, dass bei der Verwendung als Überwachungskamera nur eine Kamera verwendet werden kann. Das Umschalten zwischen mehreren Kameras ist nicht möglich. 

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Enox Baby Watch Superior

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Handhabung: 40%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Enox, Hamburg 
Preis: um 200 Euro 
Hotline: 0 40/23 70 10 
Internet: www.enox-deutschland.de 
Technische Daten:
Frequenzbereich: 2400 - 2483 MHz 
Übertragungsrate: 1,5 Mbps 
Modulation: FSK, FHSS 
Max. Reichweite: 150 - 200 m 
LCD-Screen: Digialer 2,36 Zoll TFT 
Spannungsversorgung: 4 AAA Batterien oder 6V
Steckernetzteil für die Kamera, Lithium-Batterie
oder 6V Steckernetzteil für den Monitor 
+ Bildqualität/Nachtsichtfunktion 
- kein Mehrkamerabetrieb möglich 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: Gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 01.06.2012, 14:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de