Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Tisch-Kreissägen

Einzeltest: DeWalt D27111


Für den Profi …

3898

Was für den Profi eine Montagemaschine ist, kann für den anspruchsvollen Heimwerker alles sein, was er braucht. So im Falle der DeWalt D27111

Die Paneel- und Tischkreissäge D27111 ist eigentlich als Montagemaschine für Handwerker konzipiert. In erster Linie handelt sich um eine Kapp- und Gehrungssäge mit Posaunenauszug, eine sogenannte Paneelsäge. Ihren Profi -Anspruch manifestiert sie mit einem wartungsfreien 1500-Watt-Induktionsmotor in Verbindung mit dem 305 mm durchmessenden Sägeblatt und den daraus resultierenden Schnittleistungen Darüber hinaus hat die D27111 einen Sägetisch zu bieten. So lässt sich die DeWalt auch als kleine Tischkreissäge benutzen. Für den Profi ergibt sich der Vorteil, dass er problemlos ein Paneel auch längs schneiden kann. Dabei ist es schlüssig, dass die maximale Schnittbreite auf dem Tisch mit 220 mm am Parallelanschlag genauso groß ist wie beim Kappschnitt.

 ... und für den Heimwerker



Heimwerker würden sich über eine größere Schnittbreite auf dem Maschinentisch freuen. Trotzdem: wenn der Heimwerker überlegt, was für Schnitte mit der Kombination aus Paneel- und Tischkreissäge möglich sind, ist er für viele Aufgaben gerüstet. Große Zuschnitte lässt man eh meist im Baumarkt auf der Formatkreissäge erledigen.

Bedienung



Mit ihren Einstellmöglichkeiten und ihren Schnittleistungen braucht sich die DeWalt 27111 nicht zu verstecken. Die einzige Beeinträchtigung, die durch den aufgesetzten Sägetisch entsteht, ist ein etwas schlechterer Blick auf das Werkstück. Abstriche muss man im Vergleich mit einer reinen Tischkreissäge machen. Das Sägeblatt kann nicht schräg gestellt werden, die Einstellung der Schnitthöhe erfolgt durch das Lösen zweier Schrauben und das Anheben und Absenken des Tisches von Hand, der Längsanschlag möchte gut justiert werden. Hervorzuheben ist, dass das zur Säge gehörende Bedienwerkzeug sowie ein Schiebestock für den Tischbetrieb an der Maschine untergebracht sind. So hat man auch im mobilen Einsatz immer alles dabei.

Praktischer Einsatz



Für alle Anwendungen innerhalb der Spezifi kationen funktioniert die Säge hervorragend. Lediglich bei harten Werkstoffen mit großen Querschnitten, wie beispielsweise 40 mm starken Eichenbohlen, wünscht man sich einen stärkeren Motor. Alle Skalen sind präzise, die Führungen arbeiten spielfrei. Hervorzuheben ist der angenehm leise Lauf der Maschine – hier macht sich der Induktionsmotor bemerkbar. Schließt man eine Staubabsaugung an die Stutzen in der Haube und hinten am Sägeblatt an, ist die Belastung durch Staub und Späne gering.

Preis: um 340 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
DeWalt D27111

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 06.05.2011, 12:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de