Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Einzeltest: Optimum Drehmaschine OPTIMUM D 180 x 300 Vario


Alles wird rund

4714

Heimwerker, die für ihr Hobby eine Drehmaschine brauchen stehen oft vor einem Dilemma. Mit der Maschine von Optimum lässt sich dies jedoch lösen.

Wer für die kleineren Dreharbeiten zu Hause eine Maschine sucht, der sucht oft vergebens nach hoher Qualität. Heimwerkermaschinen verfügen oft nicht über die Präzision, wie sie bei (Semi-)Profi maschinen Standard ist. Andererseits sind (Semi-) Profi maschinen für den Hausgebrauch zu groß und dadurch nicht mobil genug, um mal eben auf- und wieder abgebaut zu werden.

Ausstattung und Zubehör

Bei dieser Maschine haben wir es mit einer klassischen Drehmaschine zu tun. Alle Bedienelemente sind da, wo sie hingehören und gut zu bedienen. Einzig die innen liegende Gradskala fürs Konusdrehen ist nur durch Beugen über den Querschlitten abzulesen. Die qualitativen Besonderheiten dieser Maschine finden sich an anderen Stellen. Bei einer Spitzenweite von 300 Millimetern ist sie mit einem hochgenauen Prismenbett ausgestattet, wie es sonst nur bei großen Maschinen zum Einsatz kommt. Sie verfügt über einen Drehzahlsensor auf der Leitspindel; die exakte Drehzahl wird auf der Digitalanzeige angezeigt. Alle Führungen sind spielfrei und hoch präzise. Auf der Rückseite der Maschine befindet sich ein Hauptschalter. Der Not-Aus sitzt gut erreichbar oben auf dem Motorgehäuse. Zum Lieferumfang gehören außer einem Meißelsatz noch Wechselzahnräder, zwei Körnerspitzen und andere wichtige Teile, die sich in einem lilafarbenen Werkzeugkästchen befinden.

Drehen

Wer schon einmal mit einer Drehmaschine gearbeitet hat, kommt auf Anhieb mit dieser Maschine klar. Anfänger benötigen erfahrungsgemäß etwas Zeit, um das Drehen zu erlernen. Die Maschine liefert in jedem Fall gute bis beste Ergebnisse. Alle Arbeiten gehen leicht von der Hand und sind absolut genau. Mit ihrem Gewicht von 55 Kilogramm ist sie gerade an der Grenze, um „mal eben“ auf- und abgebaut zu werden.

Fazit

Eine Drehmaschine, die nicht nur Heimwerker rundum glücklich macht, sondern auch bei Profis nicht unbeachtet bleiben wird. Ihre hohe Genauigkeit in Verbindung mit einem akzeptablen Preis sorgt für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzig ein guter Satz Drehmeißel fehlt im Lieferumfang, die auch Anfängern einen guten Start zu ermöglichen würden.

Preis: ab 1150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Optimum Drehmaschine OPTIMUM D 180 x 300 Vario

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Längsdrehen: 20%

Querdrehen: 20%

Gewindeschneiden: 20%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Optimum, Hallstadt 
Preis: um 1.150 Euro 
Hotline: 0900 1968220 (0,49 Euro/min) 
Internet: www.optimum-maschinen.de 
Technische Daten:
Betriebspannung: 230 V 
Leistung: 600 W 
Maße (L x B x H): 830 x 290 x 360 mm 
Gewicht: 55 kg 
Dreheigenschaften:
Max. Drehdurchmesser: 180 mm 
Spitzenweite: 300 mm 
Spindeldrehzahl: 1. 150 – 1250 min-1, 2. 300 – 2500 min-1 
Steigung metrisch: 0,5 – 3 mm 
Steigung Zoll: 10 – 44 Gg/1’’ 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 22.09.2011, 14:11 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel