Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schraubendreher

Einzeltest: Wiha Profi-Winkelschrauber


Um die Ecke

3649

Wer schon einmal an engen Stellen bohren oder schrauben wollte, der wird einen guten Winkelbohrkopf zu schätzen wissen. Wiha hat sich der Aufgabe, einen hochwertigen Winkelbohrkopf zu konstruieren, gestellt, und wir prüften das Ergebnis.

Oft bauen die Getriebe günstiger Winkelbohrköpfe zu dick auf, um sie effektiv an engen Stellen einsetzen zu können, aber es geht auch anders. 

Ausstattung



Wird der Winkelschrauber von einem normalen Bohrfutter angetrieben, ragt das Gehäuse bei richtiger Montage ca. 135 Millimeter aus dem Bohrfutter hervor. Das Winkelgetriebe ist mit 50 Millimetern Dicke äußerst kompakt und kann so beinah überall eingesetzt werden.

Bei der Arbeit



Da der Zusatzhandgriff in 48 verschiedene Positionen gebracht werden kann, ist für jede Arbeitsposition die richtige Einstellung zu finden. Da Drehmomente bis 57 Nm übertragen werden können, ist der Zusatzhandgriff ein wichtiger Bestandteil dieses Werkzeugs. 

Fazit

Ein echter Helfer, der in jede Werkzeugkiste gehört. Durch den großzügig dimensionierten Zusatzhandgriff und das hochwertige Getriebe verfügt das Werkzeug über gute Arbeitseigenschaften; nur der Preis von ca. 70 Euro verdirbt ein wenig den Spaß.

Preis: um 70 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Wiha Profi-Winkelschrauber

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Wiha, Schonach 
Preis: um 70 Euro 
Hotline: 0 77 22/ 95 90 
Internet: www.wiha.com 
Technische Daten:
Überstehende Gehäuselänge: 135 mm 
Aufnahme: ¼ Zoll-Sechskant 
Antrieb: ¼ Zoll-Sechskant 
Winkel: 105 Grad 
Anzahl möglicher Griffpositionen: 48 
Max. Drehmoment: 57 Nm 
Max. Drehzahl: 2000 min-1 
+ Führung/Größe 
- Preis 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: befriedigend 
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 22.12.2011, 15:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de