Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schleifen

Einzeltest: AGT Winkelschleifer für 18 V Akkus NX-5362-675


Eisenfresser

12114

Immer mehr Heimwerker und Profis nutzen Akku-Winkelschleifer, denn sie können auch eingesetzt werden, wenn mal kein Stromanschluss in der Nähe ist.

Akku-Winkelschleifer besitzen in der Regel eine deutlich geringere Drehzahl als netzbetriebene Geräte.  


Ausstattung und Test


Mit Schutzhaube und Sicherheitsschalter ausgestattet erfüllt der AGT Winkelschleifer die aktuellen Sicherheitsvorgaben. Ein Zusatzhandgriff kann auf beiden Seiten montiert werden, sodass man die Maschine  in allen Arbeitspositionen sicher halten kann. Der Akku sitzt am hinteren Ende der Maschine. Eine Spindelarretierung erleichtert den Wechsel der Schleif- bzw. Trennscheibe. Die Maschine ist für Scheiben mit 115 mm-Durchmesser ausgelegt. Beim Test zeigt der AGT Winkelschleifer was in ihm steckt. Er erreicht schnell seine Leerlaufdrehzahl von 9000 Umdrehungen pro Minute. Beim Trennen sollte mit wenig Druck gearbeitet werden, dann geht die Maschine mit der Trennscheibe sauber und schnell durchs Metall. Dabei zahlt sich die Verwendung von sehr dünnen, hochwertigen Trennscheiben aus. Bei Schleifarbeiten kommt die Maschine dagegen schnell an ihre Grenzen. Das ist jedoch typisch für Akku-Winkelschleifer, die generell mehr fürs Trennen, als fürs Schleifen ausgelegt sind.

Fazit

Ein leichter Akku-Winkelschleifer der im Test durchaus überzeugen konnte. Beim Trennen macht er eine gute Figur und der Preis von Rund 100 Euro ist bei dem Gebotenen gerechtfertigt.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
AGT Winkelschleifer für 18 V Akkus NX-5362-675

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Winkelschleifer 
Preis in Euro: Um 100 Euro 
Vertrieb: Pearl 
Internet: www.pearl.de 
+ leicht 
- Schrubschleifen 
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 27.04.2016, 20:53 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de