Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
25_0_3
Werkzeug_des_Jahres_2017_1476360647.jpg
Werkzeug des Jahres 2017 Abstimmen und gewinnen!

Entscheiden Sie, welche Werkzeuge, Maschinen und Geräte die begehrte Auszeichnung "Bestes Werkzeug des Jahres 2017" erhalten und gewinnen Sie einen der wertvollen Preisen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Garten
Garten

Die Wassertankstelle im Garten: Flachtanks der Marke Rewatec sind schnell eingebaut

01.08.2016 16:55 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Ein hochwertiger Flachtank, der ohne großen Aufwand eingebaut werden kann. Praktischer geht es nicht und schon spart man beim Bewässern viel Geld ein.

Tagsüber Sonne und nachts ein wenig Regen – das wäre eine Mischung mit der wir und unsere Pflanzen sehr gut leben könnten. Aber natürlich ist das Wetter nicht planbar. Es kann tagelang regnen oder wiederum längere Zeit nicht. Wer clever ist, sammelt das kostbare Nass während einer Schlechtwetterperiode und nutzt es, wenn die Sonne scheint. Das ist gut für die Umwelt, spart aber auch bares Geld ein. Bei sorgsamer Bewässerung zur richtigen Tageszeit muss man in den Sommermonaten pro Woche mit immerhin 20 Litern Wasserbedarf pro Quadratmeter rechnen.

Geringe Einbautiefe

Eine eigene Wassertankstelle im Garten lohnt sich daher doppelt – finanziell und ökologisch. Eine besonders effektive Lösung sind Gartenanlagen der Marke Rewatec mit flachem Erdtank und praktischer Wasserentnahme. Die Flachtanks der Serie NEO fassen zwischen 1.500 und 10.000 Litern und können durch ihre geringe Einbautiefe jederzeit bequem und einfach im Garten eingebaut werden. Für die komfortable Wasserentnahme ist eine Schlauchbox im Tankschacht integriert, in der ein 20 Meter langer Gartenschlauch sicher und platzsparend verstaut liegt. Wird Wasser benötigt, öffnet man einfach den Arretierdeckel neben der Tank-Abdeckung, nimmt den Schlauch heraus und zieht ihn auf die gewünschte Länge aus. Ein kurzer Dreh am Sprenger und schon startet die Bewässerung von Rasen und Beeten mit dem weichen, kalkarmen Regenwasser, das alle Pflanzen so besonders lieben. Ist alles erledigt, rollt sich der Schlauch durch eine spezielle Bremstechnik automatisch, gleichmäßig und sicher wieder auf. Das mühselige Aufrollen von Hand entfällt und für den nächsten Einsatz steht alles ordentlich und sauber wieder bereit. Für Wartung und Reinigung lässt sich der Schlauchträger ganz einfach aus dem Schacht des Tanks entnehmen. Regenwasser-Flachtanks mit automatischem Schlauchsystem für den unterirdischen Einbau werden als Komplettanlage mit sämtlichen, notwendigen Komponenten geliefert und lassen sich problemlos selbst installieren. Der größte PE-Tankhersteller für Regen- und Abwassertanks, der ausschließlich in Deutschland produziert, gibt bis zu 35 Jahre Garantie auf alle Erdtanks – für einen sicheren Einsatz auf lange Sicht. Mehr unter http://www.rewatec.de

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 01.08.2016, 16:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de