Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
21_7975_1
Award_1461145464.jpg
Topthema: Award Bestes Werkzeug des Jahres 2016

HEIMWERKER PRAXIS hat wieder die besten Werkzeuge des Jahres präsentiert! Sehen Sie hier die Gewinner.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Entrematic Normstahl-Garagentore bieten die passende Lösung für alte Garagentore

31.10.2015 16:54 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Modern und zeitlos – so zeigen sich die Normstahl-Garagentore. Meist an einem einzigen Tag installiert, werten sie Haus und Grundstück optisch auf und zeigen sich überdies noch von ihrer praktischen Seite.

Einer Studie zufolge werden in Deutschland bis zum Jahr 2020 circa 2,6 Billionen Euro vererbt. Diese Erbschaften setzen sich folgendermaßen zusammen: Sachwerte bilden ungefähr ein Zehntel, der verbleibende Rest teilt sich in Geldvermögen und Immobilien auf. Ein Haus zu erben ist somit ein Klassiker. In den 50er- oder 60er-Jahren erstellte Bungalows oder Siedlungshäuschen gelten heute wieder architektonische Schmuckstücke, die es zu erhalten gilt. Was tun, wenn die Optik und die praktischen Aspekte der Garage nicht mehr den heutigen Wünschen entsprechen?

Omas Haus putzt sich raus

Jede Generation hat ihre eignen Wünsche und Vorstellungen. Für eine optische Verjüngungskur genügen zunächst kleine Veränderungen wie ein neuer Anstrich oder ein neues modernes Garagentor. Aufwertungen am Haus müssen nicht notwendig mit großen Investitionen und monatelangen Umbauarbeiten einhergehen. So lässt sich ein neues Garagentor bereits mit einfachen Mitteln in die alte Maueröffnung einbauen.

Austausch meist in einem Tag

Spezialisiert auf diese Arbeiten ist die Firma Entrematic aus dem bayerischen Hallbergmoos mit ihren Normstahl Garagen-Sektionaltoren. Zunächst erfolgt eine Beratung vor Ort durch den gut geschulten Normstahl-Partner. Entrematic hat dabei beinahe für jeden Wunsch und jede Einbausituation, selbst bei schwierigen Sturz- und Seitenanschlagssituationen, die passende Montagelösung. Das gilt für alle gängigen Torarten, -größen und -systeme. Unterschreitungen des Mindeststurzes bzw. Mindestabstandes können durch Seitenblenden gelöst werden. Dafür müssen keine teuren und aufwändigen Umbauten der Maueröffnung oder Veränderungen am Estrich vorgenommen werden. Meist ist der Toraustausch bereits nach einem Arbeitstag geschafft und das alte Material wird fachgerecht durch die Firma entsorgt. Welche der zahlreichen Modellvarianten der Normstahl Superior 42-Serie die passende ist, bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Eine Vielzahl von Designs fügt sich in verschiedenste Stilrichtungen und Bauepochen ein. So werden das Haus der Bergbausiedlung oder das Bauhaus-Schmuckstück in das 21. Jahrhundert geführt. Weitere Informationen hält der Hersteller unter http://www.normstahl.de bereit.

Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 31.10.2015, 16:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de