Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
44_9857_1
Alles_sicher_im_Griff_1509020549.jpg
Topthema: Alles sicher im Griff Welche Zange gehört in die Werkzeugkiste?

Verbinden und Trennen: Auf einen knappen Nenner gebracht muss der Inhalt einer Werkzeugkiste dieser Aufgabe gerecht werden.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Zangen

Einzeltest: Orbis EvoL!ne


Die Zangen der EvoL!ne von Orbis

4995

Zangen werden von allen Gewerken verwendet. Ihre Formen sind bekannt und werden nur selten infrage gestellt. Orbis hat mit seiner „EvoL!ne“ einen neuen Weg beschritten, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Zangen in Revolverform, mit abgewinkelten Köpfen oder ausgefallener Mechanik haben nur selten zuverlässig funktioniert. Ganz anders ist das bei den neuen Zangen von Orbis.

Ausstattung



Die Zangen der EvoL!ne haben eins gemeinsam. Sie sind vor ihrem Gelenk um 25 Grad gekröpft. Bequem in der Hand gehalten bilden sie so eine gerade Verlängerung des menschlichen Arms. Dadurch kann mit den Zangen äußerst präzise gearbeitet werden. Alle Zangen sind mit „normalen“ Zweikomponenten-Griffen oder mit VDEgeprüften isolierten Griffen erhältlich.

Der Kraftseitenschneider



Der Seitenschneider ist 180 Millimeter lang und wiegt ca. 270 Gramm. Er schneidet alle gängigen Leiterquerschnitte und natürlich auch Klavierdraht. Gerade bei Schnitten in engen Schaltkästen, -schränken oder Verteilungen kann dank der gekröpften Form der Schnitt genau gesehen und gesetzt werden.

Der Multifunktionsseitenschneider



Gerade im Bereich der Installationstechnik ist eine multifunktionale Zange eine echte Hilfe. Leitungen müssen geschnitten, abisoliert und manchmal zu Ösen gebogen werden. Andernfalls werden oft Aderendhülsen aufgequetscht. Für jede dieser Tätigkeiten gibt es eine spezielle Zange. Doch das bedeutet für den Anwender, eine Vielzahl verschiedener Zangen zu kaufen und mitzuführen. Der Multifunktionsseitenschneider vereint all diese Zangen in einer. Er schneidet Leitungen, isoliert Adern der Stärke 1,5 mm2 und 2,5 mm² ab, quetscht Aderendhülsen der gleichen Größe, schert Messingschrauben der Maschinengrößen M3,5 und M4 ab. Mit der Biegevorrichtung können Ösen der Durchmesser 4, 5, und 6 Millimeter gebogen werden.

Die Kabelschere



Die Kabelschere schneidet Kupferkabel bis 18 mm² Durchmesser und Aluminiumkabel bis 50 mm². Sie ist ebenfalls 180 Millimeter lang und wiegt 305 Gramm. Ihr Griff ist so geformt, dass beim Schnitt immer die optimale Kraftübertragung gesichert ist.

Die Krafttelefonzange



Sie ist 220 Millimeter lang und wiegt fast 300 Gramm. Bei ihr wirkt sich die Krümmung besonders positiv aus. Mit Telefonzangen werden oft Leitungen in Schaltkästen gegriffen und bewegt. Durch die Kröpfung ist die Sicht zu keiner Zeit versperrt. Ihre Spitze ist neben den üblichen Werkzeugen mit speziellen Flächen zum Greifen von Kabeln, Leitungen oder Schläuchen ausgestattet.

Preis: um 30 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Orbis EvoL!ne

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Olaf Thelen
Autor Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2013, 10:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel