Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Gys Gysflash7A


Lebensretter für Fahrzeug-Batterien

8617

Ob Motorrad, Jetski, oder Aufsitzmäher – über den Winter werden diese Fahrzeuge nur selten gebraucht. In dieser Zeit geben dann oft die Batterien unbemerkt den Geist auf. Damit das nicht passiert und die Wiederinbetriebnahme des Motors nach dem Winter erleichtert wird, gibt es den Gysflasch 7A.

Hier handelt es sich um ein elektronisch gesteuertes Ladegerät, das 12-V-Batterien von 1,2 – 130Ah laden kann. Es ist für Flüssigkeits- oder Gel-Batterien genauso geeignet wie für AGM- und Calcium-Batterien. Ein 2 m langes Netzkabel sorgt für die Stromzufuhr. Ebenfalls 2 m misst das Ladekabel zu Batterie, per Stecker kann entweder ein Anschlusskabel mit Krokodilklemmen, oder ein Kabel mit Rundösen den Kontakt zur Batterie herstellen.

Im Einsatz


Soll über Nacht eine schwache Autobatterie geladen werden, wird diese zuerst vom Fahrzeug abgeklemmt (ggf. vorher Radiocode notieren). Dann wird mit dem Kabelsatz mit Krokodilklemmen die Batterie ans Ladegerät angeschlossen. Soll eine saisonal wenig genutzte Batterie über den Winter gebracht werden, empfiehlt sich der mit Rundösen versehene Anschlusssatz zur Festverschraubung. Das gewährleistet Kontaktsicherheit. Nach dem Anschluss der Batterie muss nur noch per Drucktaste zwischen Ladezyklus oder „Pflegezyklus“ gewählt werden. Der Rest wird vollautomatisch erledigt.

Fazit

So einfach war Batteriepflege noch nie. Das GysFlash 7A prüft zuerst die angeschlossene Batterie, dann wird das gewählte Programm gestartet, und die Batterien kommen sicher durch den Winter.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gys Gysflash7A

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Gys, Aachen 
Preis: um 120 Euro 
Hotline: 0241 18923710 
Internet: www.gys-schweissen.com 
Technische Daten:
Abmessungen: 20 x 10 x 5 cm 
Gewicht: ca. 0,6 kg 
Kabellänge Netz-/Ladekabel: 2 m 
+ einfache Handhabung / für viele Batterietypen geeignet 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 11.12.2013, 09:50 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel