Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Handwerkzeuge

Einzeltest: Schwan Wurzelsepp


Pflanzschaufel Wurzelsepp von Schwan

5859

Wer schon einmal versucht hat, mit einer kleinen Pflanzschaufel durch eine Grasnarbe zu stechen, wird festgestellt haben, dass das recht schwierig ist. Der Wurzelsepp erleichtert das Buddeln.

Eine kleine Schaufel mit Schneide ist das Geheimnis, welches sich hinter dem rustikalen Namen „Wurzelsepp“ verbirgt. Sie ist dazu geeignet, in stark verwurzelte Böden einzudringen, um Pflanzlöcher auszuheben.

Ausstattung



Hierfür ist sie mit einer Zahnung an den beiden Kanten der Schaufel versehen. Das Blatt besteht aus 2 Millimeter starkem, rostbeständigem Stahl. Am Schaft befindet sich der ergonomische Softgriff mit Fingerpolster.

Test



Beim Pflanzen bewährt sich die Schaufel. Sie sägt sich regelrecht in den Boden. Dabei kappt sie kleine Wurzeln und Wurzelnetze problemlos. Einfacher kann man ein Pflanzloch kaum ausheben, gerade wenn andere Pflanzen in der Nähe sind.

Fazit

Ein Werkzeug, das in keiner Gartenausrüstung fehlen sollte, ein echter Problemlöser.

Preis: um 12 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Schwan Wurzelsepp

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Schwan-Werkzeugfabrik, Remscheid 
Preis: um 12 Euro 
Hotline: 02191 5728 
Internet: www.schwan-rs.de 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
83_10894_1
Topthema: belton free
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 13.03.2013, 10:24 Uhr