Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Handwerkzeuge

Einzeltest: Orbis EvoBolt Kraftschneider


Mit neuem Gelenk

9943

Die Evoline-Familie hat ein neues Mitglied: den EvoBolt. Mit diesem Kraftschneider können zum Beispiel Nägel und Schrauben geschnitten werden.

Es gibt viele Anwendungen für einen Kraftschneider, sei es überstehende Schrauben und Nägel zu kürzen oder auch mal Pianodraht zu schneiden.  

Ausstattung und Anwendung 

Im Gegensatz zu „normalen“ Kraftschneidern ist dieser, wie bei der Evoline von Orbis üblich, gekröpft. So ergibt sich ein besonders gutes Verhältnis von Kraftausübung durch die Hand und Kraftübertragung auf die Schneide. Dieses Verhältnis wird noch einmal durch das neu konstruierte Gelenk des Kraftschneiders unterstützt. Das macht sich bei der praktischen Anwendung deutlich bemerkbar. Der Kraftschneider trennt mittelharte Drähte bis 5 Millimeter Durchmesser und Pianodraht bis 3,6 Millimeter Durchmesser ohne Anstrengung. Dabei liegt er gut in der Hand und belastet darüber hinaus durch seine federnde Griffummantelung die Handflächen nicht übermäßig.

Fazit

Mit diesem Kraftschneider rundet Orbis seine Evoline-Familie ab. Er schneidet dicken Draht und sogar Pianodraht sauber und mit überschaubarem Kraftaufwand.

Preis: um 45 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Orbis EvoBolt Kraftschneider

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 40%

Bedienung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Orbis, Ahaus 
Hotline 02561 424-0 
Internet www.orbis-werk.de 
Technische Daten
Max. Materialdurchmesser Pianodraht bis 3,6 mm, mittelharter Draht bis ca. 5 mm 
Gewicht 400 g 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
123_11560_1
Topthema: Arbeiten mit richtig Spannung
Arbeiten_mit_richtig_Spannung_1556548441.jpg
Anzeige
120-Volt-Akkusystem von FUXTEC

Im Garten lösen Akkugeräte Motormaschinen Stück für Stück ab. Lediglich wo sehr hohe Leistung benötigt wird, greift man noch auf benzinbetriebene Geräte zurück. FUXTEC stößt jetzt mit seiner 120-Volt-Akku-Serie in diesen Leistungsbereich vor.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 02.12.2014, 14:34 Uhr