Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: PowerPac Multi-Sauger MCS520


Der fürs Grobe

16280

Das Fegen von Stall und Hof ist lästig. Ganz besonders, wenn‘s ums Grobe geht. Pferdeäpfel oder Obst und andere von Bäumen gefallene Früchte lassen sich schlecht fegen und müssen deshalb aufgesammelt werden. Der Multi-Sauger MCS520 von PowerPac erspart einem die Arbeit mit Schaufel und Schubkarre.

Das 1991 gegründete Unternehmen PowerPac hat sein ursprüngliches Geschäftsfeld, Stampfer und Rüttelplatten für die mechanische Boden- und Betonverdichtung, mit den Jahren stark erweitert. Ein erfolgreiches Geschäftsfeld hat sich die Firma mit motorisierten Schubkarren, sogenannten Dumpern, erschlossen. Das Besondere ist, dass man die Multi-Dumper von PowerPac auch als Träger für verschiedene Anbaugeräte nutzen kann. Die Geräte finden in der Baubranche, im Galabau, auf Wirtschaftshöfen sowie in anderen Bereichen vielfältige Verwendung. Speziell für Reiterhöfe oder Pferdezucht- und Viehzucht-Betriebe, aber auch für die Städtereinigung oder Festplatzreinigung hat das Unternehmen den „Pferdeapfelsauger“ MCS520 entwickelt. Als „Multi-Sauger“ kann der MCS520 auch in anderen Bereichen eingesetzt werden, etwa bei Obstbauern zum Einsammeln von Fallobst oder zum Aufsaugen von Laub, Kastanien, etc.

Ausstattung

Zuerst fällt der mit 520 Litern Volumen üppig bemessene Sammelbehälter aus Aluminium auf. Im Vergleich zu den häufig für solche Zwecke eingesetzten Behältern aus Kunststoff ist Aluminium reißfest und verformungsstabil. Die komplette Rückwand lässt sich zum Entleeren abnehmen. Die verbaute Saugeinheit aus Zwei-Taktmotor und Turbine kommt von Husqvarna, dem weltweit führenden Hersteller für Forst- und Gartengeräte. Neben dem Alu-Behälter ist das ein weitere Hinweis, dass man bei PowerPac auf Qualität setzt. Die Saugeinheit 570BTS des schwedischen Herstellers verfügt über einen Zweitaktmotor mit 65,6 cm³ Hubraum, der für eine maximale Saugleistung von 21,8 m³/min sorgt. Am Mundstück herrscht eine Luftgeschwindigkeit von 106 m/s, was umgerechnet über 380 km/h sind. Das ist das Niveau der stärksten jemals auf der Erdoberfläche gemessenen Orkane. Serienmäßig wird das Gerät mit einem Saugrohr, 3 m Saugschlauch, Saugrohrhalter und großem Feinfilter geliefert. Montiert ist die Maschine auf einem Fahrgestell mit Radachse und Zugdeichsel sowie einem Stützrad. Eine Kippeinrichtung ermöglicht das Entleeren. Optional kann der MCS520 auch auf eine Elektroschubkarre Typ MCE400 oder für extreme Bodenverhältnisse und hängiges Gelände einen Raupendumper Typ RC450/RC550 aufgebaut werden.

Als Zubehör sind unter anderem ein 360°- Drehschemel, eine Palettenaufnahme, eine 30 cm breite Saugleiste und eine Forke für das Saugrohr erhältlich.

Preis: um 2890 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
PowerPac Multi-Sauger MCS520

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 09.10.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel