Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
132_18173_2
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Topthema: Stromtankstelle Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Gepa Unkraut-Jet 400 plus Akku


Gründlicher geht es kaum

16394

Garten- und Landschaftsbauer werden immer öfter mit der Beseitigung von Wildkraut auf Wegen, Zufahrten und im öffentlichen Bereich beauftragt. Dabei wird sowohl gründliche Arbeit als auch schonender Umgang mit den oft empfindlichen Oberflächen erwartet.

Viele Profi-Wildkrautbürsten sind mit Bürsten aus Draht ausgestattet. Diese arbeiten zwar relativ gründlich, dafür verschleißen sie schnell. Außerdem können sie Partikel fortschleudern, die in der Umgebung Schäden anrichten können.

Ausstattung

Der Unkraut-Jet 400 verfügt über einen Rohrgestell-Rahmen, der die Maschine äußerst unempfindlich gegen grobe Handhabung macht. Oben auf dem Rahmen befindet sich der 36-V-Akku, der für die Energieversorgung der Maschine zuständig ist. Alternativ ist der Unkraut-Jet auch mit einem Honda-Motor als Antrieb erhältlich. Das Gehäuse ist leicht nach vorn geneigt, wodurch ein gleichmäßiger Fadenandruck, ein guter Abtransport des Schnittgutes und eine hohe Stabilität der Maschine im Betrieb erreicht werden. Von den drei Rädern ist das vordere drehbar gelagert und die beiden hinteren übernehmen den Antrieb. Die Fahrgeschwindigkeit wird über einen Hebel am Führungsholm eingestellt. Das eigentliche Herzstück ist der Fadenkopf, der im Messerkasten rotiert. Sechs dicke, scharfkantige Nylonfäden bürsten den Untergrund intensiv ab und beseitigen dabei Wildwuchs und Schmutz zuverlässig. Die Nylonfäden können werkzeuglos gewechselt werden und sind mit einem Preis zwischen ca. 3 und 4,50 Euro günstig zu beschaffen. Die Höheneinstellung der Bürste erfolgt über einen Rastenhebel am Führungsholm und kann zwischen 0 und 35 Millimetern eingestellt werden. Um zu verhindern, dass Partikel weggeschleudert werden, ist die Maschine mit einer umlaufenden flexiblen Schürze ausgestattet.

Zur Absaugung des Schnittgutes in den Fangsack befinden sich über dem Fadenkopf zwei Saugflügel. Sie erzeugen einen Unterdruck, der das abgetrennte Material in den Fangsack befördert. In Fahrtrichtung links befindet sich ein zweiter Fadenkopf, der für randnahes Mähen genutzt wird. Er kann über einen Hebel am Führungsholm zugeschaltet werden.

Preis: um 3900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gepa Unkraut-Jet 400 plus Akku

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-