Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
130_11752_1
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Topthema: DIY Element System Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Akku

Vergleichstest: Ryobi R18AG7


Trennen und schleifen mit Akku

17184

Der zurzeit so moderne Familiengedanke ist bei Ryobi schon seit vielen Jahren unter dem Namen ONE+ Programm.

Ausstattung

Der R18AG7 ist mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet. Das bedeutet vereinfacht, dass der sich drehende Anker des Elektromotors aus einem Dauermagneten besteht, der durch ein umlaufendes Magnetfeld bewegt wird. So entfallen die „Strombürsten“ die früher den Elektromagneten des Ankers mit Strom versorgten. Die Bauform ist etwas futuristisch und der klassische ONE+Akku findet am Griffende platz.

Bei der Arbeit

Bei der Arbeit ist das Erstaunen groß. Dieser Winkelschleifer frisst sich förmlich in das Metall. Das Ganze wird natürlich noch durch die Aggressivität der Hellfire-Fächerscheibe und der dünnen Eisenblätter Trennscheibe unterstützt. Eine Kleinigkeit haben wir dennoch gefunden: Beim Scheibenwechsel, der auch mit Handschuhen gut funktioniert, fällt auf, dass der Knopf für die Spindelarretierung nur schwer packt. Vereinzelt muss die Maschine auf eine Kante gedrückt werden, damit der Knopf einrastet.

Fazit

Der Akku-Winkelschleifer R18AG7 von Ryobi hat wirklich überrascht. Er ist eine der leistungsfähigsten Maschinen, die wir bisher in diesem Segment kennengelernt haben. Bleibt nur zu sagen: Testsieg!

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Testsieger
Ryobi R18AG7

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Metall trennen: 30% :
Vierkantrohr (Stahl) 20 x 20 x 2 mm: 20%

Stahlblech 1,5 x 100 mm: 10%

Metall schruppen: 30% :
Schweißnaht (I-Naht) 2,5 x 50 mm: 20%

Zunder entfernen: 10%

Bedienung: 20% :
Einschalter: 2%

Schalterverriegelung: 1%

Schutzhaubenverstellung: 3%

Scheibenwechsel: 2%

Montage Zusatzhandgriff: 2%

Ergonomie: 3%

Laufgeräusch: 1%

Mögliche Schnitttiefe: 3%

Akkuwechsel: 2%

Nachlauf: 1%

Ausstattung: 20%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 130 Euro 
Vertrieb: Techtronic Industries, Hilden 
Hotline/E-Mail: 02103 960–0 
Internet: www.ryobitools.eu 
Ausstattung:
Akkuspannung: 18 V 
Drehzahlvorwahl/von bis: nein 
Einschalter rastbar für Dauerbetrieb: ja 
Einschaltsperre: ja 
Leerlaufdrehzahl: 11.000 1/min 
Scheibendurchmesser: 125 mm 
Schnitttiefe (gemessen) 30 mm 
Zusatzhandgriff: ja 
Anzahl Griffpositionen:
Werkzeuglose Schutzhaubenverstellung: ja 
Spindelarretierung: ja 
Koffer: nein 
Schnellspannmutter: ja 
Sonstiges Zubehör: nein 
Gewicht (ohne Akku): 1,85 kg 
Länge/Umfang Zusatzhandgriff: 115/125 mm 
Umfang Maschinengrifffläche: 150 mm 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 22.02.2019, 09:01 Uhr