Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Akku

Vergleichstest: AEG BHO 18


AEG BHO 18

15103

Ganz neu auf dem Markt ist der BHO 18 von AEG. Die zum Konzern Techtronic Industries gehörende Marke richtet sich an semiprofessionelle Heimwerker und Profis, die die Werkzeuge eher selten gebrauchen.

Ausstattung:


Bei AEG müssen Hobel und Akku/Ladegerät separat erworben werden. Beides kommt im Karton ohne Koffer. Bei der Preis-Leistungs- Bewertung ist zu berücksichtigen, dass hier nur ein einzelner 5-Ah-Akku eingerechnet wurde. Ein zweiter Akku schlägt mit rund 100 Euro zu Buche. Positiv fällt beim AEG BHO 18 der fest montierte vordere Handgriff auf. Bei allen anderen Hobeln dient der Knopf der Spantiefenverstellung als vorderer Griff, was die Gefahr birgt, dass man die Spantiefe während des Arbeitens verstellt. Leider erlaubt der kompakte Knebelschalter, den AEG hier montiert hat, nur recht grobe vier Raststufen. Erfreulich komplett ist das mitgelieferte Zubehör. Der AEG-Hobel kommt mit Führungsanschlag, Staubbeutel, Absaug-Adapter für den Staubsauger, einem Satz Ersatz-Wendemesser sowie dem zum Messerwechsel benötigten Schraubenschlüssel. Auffällig ist, dass der hintere Teil der Hobelsohle aus Blech besteht – was kein Nachteil sein muss.

Praxis


Sowohl der vordere Handgriff, der die Handhabung des Hobels wirklich erleichtert, als auch die Einbauposition des Akkus unterscheiden den AEG von den Wettbewerbern. Der Akku ist in seinem Schacht am hinteren Ende der Maschine gut aufgehoben, die Ladezustandsanzeige hinten ist gut sicht- und erreichbar. Die vier Rastungen der Tiefeneinstellung fallen mit 0,4 mm, 0,8 mm, 1,2 mm und 1,6 mm recht grob aus. Zwischenstufen lassen sich zwar ungerastet einstellen, allerdings gibt es dafür keine Skala. Bei der Arbeit beeindruckt der BHO 18 durch eine hohe Abtragsleistung und eine sehr effektive Spanabfuhr. Die Qualität der gehobelten Oberfläche ist bei Weichholz eher mäßig, bei Hartholz sieht das Ergebnis – wie bei allen Hobeln des Testfeldes – besser aus. Beim Falzen gibt AEG eine maximale Falztiefe von 12,5 mm an – wir maßen nur 11 mm, was immer noch ein guter Wert ist. Bei der Montage der Hobelmesser haben andere Hersteller praktischere Lösungen gefunden.

Fazit

Seine gute Ergonomie, die bemerkenswerte Abtragsleistung und die effektive Späneabfuhr machen den AEG BHO 18 zur Empfehlung für alle, die vor allem Material „schruppen“ wollen.

Ganze Bewertung anzeigen
AEG BHO 18

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Hobeln Weichholz: 20% :
0,2mm Weichholz 10%

1,5mm Weichholz 10%

Hobeln Hartholz: 20% :
0,2mm Hartholz 10%

1,5mm Hartholz 10%

Fälze hobeln 20% :
Falzen 10%

Führung 5%

Ausrissneigung 5%

Bedienung: 20% :
Führung/Handhabung 5%

Tiefeneinstellung 5%

Messerwechsel/Justage 5%

Handhabung Akku 5%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Techtronic Industries, Hilden 
Preis: um 380 Euro 
Telefon: 02103 9600 
Internet: www.aeg-powertools.eu 
Technische Daten:
Akkukapazität: 5 Ah 
Akkus im Lieferumfang: 1 Stück 
Schnellladegerät Ja 
Gewicht mit Akku: 3 kg 
Hobelbreite: 82 mm 
Nenndrehzahl: 11.000 U/min 
Anzahl der Messer:
Wendemesser: Ja 
Spanabnahme: 0 - 1,6 mm 
Tiefeneinstellung: 4 Stufen 
Falztiefe: 11 mm 
Einschaltsperre: Ja 
Sohlenmaße L x B: 280 x 80 mm 
V-Nut: ja 
Externe Absaugung: ja 
Spanauswurf links/rechts: rechts 
Zubehör:
Koffer: Nein 
Führungsanschlag: Ja 
Spänesack: Ja 
Parkschuh: Ja 
Verarbeitung / Qualität: gut 
+ hoher Abtrag, gute Spanabfuhr 
- grobe Tiefenrastung, mäßige Oberflächenqualität 
Klasse: Oberklasse 
Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 14.03.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel