Kategorie: Smarte Steckdose

Einzeltest: Smarte Steckdose Hama Smart Plug


Intelligente Steckdose funkt per Matter

Smarte Steckdose Hama Smart Plug im Test, Bild 1
22913

Immer mehr Hersteller unterstützen den neuen Funkstandard Matter. So auch der Zubehörhersteller Hama, der mit seiner Matter-fähigen Steckdose angeschlossene Geräte smart machen kann.

Gerade einmal 15 Euro kostet der „Smart Plug“ von Hama. Sie können die Steckdose in Smart-Home-fähigen Systemen, die den Funkstandard Matter verstehen, als Komponente einbinden. Alternativ ist auch der Betrieb mit der „Hama Smart Home“-App über WLAN 2,4 GHz möglich.   

Einrichtung


Für das Einrichten der Hama-Steckdose ist nicht zwingend das Anlegen eines Nutzerkontos erforderlich. Um auf alle Funktionen zugreifen und die Steckdose auch mit Sprachassistenten koppeln zu können, benötigen Sie dieses aber. Hierfür benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse und müssen den Datenschutzbestimmungen zustimmen. Außerdem müssen Sie die Bluetooth- und Standort-Freigabe aktivieren.

Smarte Steckdose Hama Smart Plug im Test, Bild 2Smarte Steckdose Hama Smart Plug im Test, Bild 3
Das Pairing zwischen Hama-Nutzerkonto und der Steckdose beginnt erst, wenn Sie die Taste am Gerät etwa fünf Sekunden gedrückt halten, bis die blaue LED schnell blinkt. Anschließend ist in beiden Fällen die Steckdose durch Scannen des aufgedruckten QR-Codes schnell gefunden. Nach der erfolgreichen Einbindung erscheint die Steckdose in der Hama-App unter der Bezeichnung 00176638. Dies entspricht der Artikelnummer des Gerätes. Im ersten Schritt empfiehlt es sich also, der Steckdose einen logischen Namen zu vergeben. Innerhalb der Menüs bietet Hama nur wenige Einstellmöglichkeiten. Sie können die Steckdose per App ein und ausschalten und innerhalb des Verlaufs die jeweiligen Betriebszeiten ablesen. Über den Menüpunkt „Automationen“ können Sie die Steckdose zeitgesteuert oder nach bestimmten örtlichen Begebenheiten aktivieren. Sind weitere entsprechende Hama-Smart-Home-Produkte eingebunden, können Sie hier Automatiken nach Wetterbedingung beispielsweise ausgerichtet nach Sonnenauf- und Sonnenuntergang konfigurieren.   

Automationen und Szenen


Wir haben die Steckdose mit einer Zeitsteuerung versehen. Hierzu wählen wir zunächst den entsprechendem Wochentag aus und legen anschließend fest, dass wir die Steckdose zu einer bestimmten Zeit ein- und wieder ausschalten wollen. Schön wäre eine zusätzliche Verbrauchsmessung, die die Kosten und den Stromver-brauch des eingesteckten Endgerätes anzeigt.   

Freigabe an Familie und Matter


Wie schon erwähnt, lässt sich die Hama Smart Plug auch mit Drittanbieter-Apps über den Funkstandard Matter steuern. Hierzu können Sie die bereits in der Hama- App genutzte Steckdose über den Menüpunkt „über Matter teilen“ zusätzlich für ein weiteres Smart-Home-System freigeben. Auch eine Einbindung mit den Sprachassistenten Alexa und Google ist möglich. Über die App können Sie außerdem auch weitere „Familienmitglieder“ nach dem Anlegen des kostenfreien Hama-Nutzerkontos den Zugriff auf die Steckdose per App erlauben. Diese müssen dann freilich auch einen Hama-Smart-App-Zugang haben.

Fazit

Die Steckdose von Hama macht jedes angeschlossene Endgerät smart. Sie können die Steckdose neben der manuellen Steuerung per Knopf per Smartphone ein und ausschalten. Mit frei konfigurierbaren Routinen lässt sich die Steckdose auch zeitgesteuert aktivieren. Neben dem Betrieb mit der Hama-App über WLAN können Sie die Steckdose auch in Matter-fähigen Smart-Home-Systemen verwenden.

Kategorie: Smarte Steckdose

Produkt: Hama Smart Plug

Preis: um 15 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


1/2024
4.0 von 5 Sternen

Hama Smart Plug

Bewertung 
Einrichtung 30%

Funktion 40%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) um 15 Euro 
Vertrieb: Hama, Monheim 
Telefon: 09091 5020 
Internet: www.hama.de 
Ausstattung
* Steuerung per App 
* An/Aus-Schalter 
* Matter-kompatibel 
* Verlaufsanzeige 
* Zeitpläne 
* Familienfreigabe 
Technische Daten:
Eingangsspannung 220 – 240 V ~, 50 Hz 
maximale Anschlussleistung 16 A, 3680 W 
Frequenzband 2,4 GHz 
Abgestrahlte max. Sendeleistung < 100 mW 
+ günstiger Anschaffungspreis / Matter-kompatibel 
- keine Verbrauchsmessung 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 05.01.2024, 09:01 Uhr
413_22454_2
Topthema: Fluginsektenvertreiber von Isotronic
Fluginsektenvertreiber_von_Isotronic_1686761881.jpg
Wespen und andere Fluginsekten vom Tisch fernhalten

Bei gutem Wetter wird im Sommer das Mittagessen auch gerne im Freien genossen. Da kann der Spaß an der frischen Luft z.B. durch Wespen die auf Nahrungssuche sind, schnell verloren gehen. ein Wespenwedler kann dann die Tiere vertreiben.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/