Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schleifen

Einzeltest: Darex V-391 Drill Sharpener


Scharf gemacht

16012

Der Einsatz hochwertiger Bohrer ist in der Metallverarbeitung  eine Selbstverständlichkeit. Da diese Bohrer im Vergleich zu  einfachen Heimwerkerausführungen relativ teuer sind,  müssen sie gepflegt und regelmäßig nachgeschliffen  werden. Das Schleifen wird für kleine und mittlere Betriebe  im Regelfall von externen Schleifereien durchgeführt, die  beispielsweise für das Schärfen eines 19-mm-Spiralbohrers  etwa 20 Euro aufrufen.

Das geht ins Geld und kostet Zeit. Die  Darex  V-391  bietet  die  Möglichkeit,  in  beiden  Fällen  deutlich  zu  sparen,  da  mit  ihr fast alle Spiralbohrer von 3 bis 19 mm  Durchmesser schnell und einfach geschliffen werden können.  Kommen außer HSS, Kobalt und Titanbeschichtungen  auch  Vollhartmetallbohrer  (VHM) zum Einsatz, wird die serienmäßige Schleifscheibe gegen eine optionale  Diamantschleifscheibe (315 Euro) ausgetauscht. Die Standzeit der Scheiben liegt  bei etwa 1000 Schärfvorgängen.

Ausstattung

Das Schleifgerät erinnert im ersten Moment an eine optische oder nautische  Einrichtung.  Die  drei  Öffnungen  dienen  der  schrittweisen  Bearbeitung  der  Bohrer. Die vordere dient der korrekten Justierung  des  Bohrers  im  Schleiffutter,  die  für  den  Schleifvorgang  unverzichtbar  ist.  Das Spannfutter ist in der Lage, Bohrer  stufenlos einzuspannen, wodurch es auch  möglich wird, zum Beispiel Gewindebohrer mit ihrem 6,3- mm-Schaft  zu spannen.  Die obere, schwenkbare Halterung führt  zum  eigentlichen  Schleifvorgang,  der  für  den Standardschliff  ausreichend ist. In der  dritten  Führung  kann  der  Schliff   durch  eine besondere Anschliffechnik,  das  sogenannte Ausspitzen, aufgewertet werden.  Damit kann die Querschneide verkleinert  werden, um Vorschubkraft  und damit das  Bohrmoment zu reduzieren. Alle Vorrichtungen verfügen über separate Voreinstellungen, die eine Anpassung des Schliffs  an spezielle Anwendungen ermöglicht.  Natürlich besitzt die Schleifmaschine eine  Absaugung für den Schleifstaub. Diese erfüllt die Richtlinien Gemäß GefStoffV §14  und TRGS 555 für HSS- und VHM-Staub.


Preis: um 2840 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Darex V-391 Drill Sharpener

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 25.06.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel