Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
64_10366_1
Werkzeug_des_Jahres_2018_1523955517.jpg
Topthema: Werkzeug des Jahres 2018 Erfreuliche Wahlergebnisse

Mit Rückblick auf die letzten Bundestagswahlen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Wahlergebnisse eher etwas Unerfreuliches sind. Niemand scheint mit dem Ergebnis zufrieden. Das sieht bei unserer Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ganz anders aus.

>> Mehr erfahren
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kettensägen-Elektro

Einzeltest: Ikra KSE 2540 Pro


Ikra Elektro-Kettensäge KSE 2540 Pro

7362

Der deutsche Hersteller Ikra mogatec fertigt seit über 35 Jahren Gartengeräte. Viele etablierte Marken verlassen sich auf das Know-How von Ikra. Nun kommt Ikra wieder unter dem eigenen Namen auf den Markt.

Wenn man weiß, für wen Ikra seit Langem elektrische Kettensägen fertigt, stellt man keine weiteren Fragen mehr. Entsprechend waren unsere Erwartungen an die neue KSE 2540 Pro hoch.

Ausstattung


Die Motoreinheit hat einen 2.500-Watt- Elektromotor und kommt standesgemäß mit einer 40-cm-Schwert/Kettengarnitur von Oregon. Zur Montage sowie zum Einstellen der Kettenspannung benötigt man kein Werkzeug. Das Betanken mit Kettenöl erfolgt einfach von oben, den Füllstand erkennt man im seitlichen Sichtfenster. Die Dosierung der Ölabgabe kann einfach über einen Schieberegler in drei Stufen geregelt werden. Die Säge verfügt über einen Überlastschutz; zusätzlich schützt ein Luftfilter vor der Kühlluft-Ansaugung den Motor vor Verschmutzung.

Praxis


Vom Design her gibt es sicher schickere Maschinen, doch sobald man die Ikra in die Hand nimmt, gefällt sie durch gute Ergonomie und ausbalancierte Gewichtsverteilung.

Fazit

„Im Holz“ überzeugt vor allem der kräftige Motor. Wer meint, nur mit einer Benzinmotorsäge ließe sich ordentlich arbeiten, kann sich von der KSE 2540 Pro eines Besseren belehren lassen – vorausgesetzt, es gibt Strom. Dann punktet die Maschine mit solider Leistung und allen prinzipbedingten Vorteilen in Sachen Lärm- und Abgasemission.

Preis: um 220 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ikra KSE 2540 Pro

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Buche D=30 cm 20%

Birke D=25 cm 35%

Ausstattung 25%

Bedienung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ikra, Münster 
Hotline 06071 30030 
Internet www.ikra.de 
Technische Daten:
Nennspannung 230 V 
Nennleistung 2.500 W 
Drehzahl (Leerlauf) Nein 
Schwertlänge 40 cm 
Kettengeschwindigkeit 12,5 m/s 
Gewicht 5,2 kg 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2013, 11:24 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel