Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Heizkörperthermostat

Einzeltest: Pearl Energiespar-Heizkörper- Thermostat


Energiespar-Heizkörper- Thermostat von Pearl

Heizkörperthermostat Pearl Energiespar-Heizkörper- Thermostat im Test, Bild 1
15273

Gerade wer viel unterwegs ist, heizt oftmals seine Wohnung auch zu Zeiten, wo man es eigentlich gar nicht braucht. Das programmierbare Thermostat von Pearl erlaubt mit Temperatur- und Zeitsteuerung eine bedarfsgerechte Regelung des Heizkörpers und hilft so, Heizkosten zu reduzieren, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Wir haben es ausprobiert.

 Moderne Heizungsanlagen arbeiten effizient und passen sich den Bedürfnissen der Bewohner an, indem sie z.B. nachts oder auch während der Arbeitszeiten die Temperatur automatisch herunterregeln. Doch eine neue Heizungsanlage ist extrem kostspielig und als Mieter muss man ohnehin mit der vorhandenen Heizung vorlieb nehmen. Auch ohne neue Heizung und ohne aufwendige Umbaumaßnahmen lässt sich das bestehende System durch intelligente Heizkörper-Thermostate preisgünstig optimieren.   

Standard-Anschluss
Das Thermostat von Pearl verfügt über den gängigen M30-Anschluss und ist somit mit den allermeisten Heizkörper-Ventilen kompatibel. Es wird einfach gegen das alte Thermostat ausgetauscht. Ablassen von Heizungswasser oder spezielles Werkzeug außer gegebenenfalls einer Wasserpumpenzange zum Lösen des alten Thermostats sind nicht nötig. Ist das neue Thermostat montiert, so erfolgt zunächst eine Adaptierfahrt, in der es seinen Regelbereich dem Heizungsventil anpasst. Nun stehen drei Betriebsmodi zur Verfügung. Im manuellen Modus wird einfach die gewünschte Temperatur eingestellt. Im automatischen Modus werden für die Wochentage und Uhrzeiten jeweils die gewünschten Raumtemperaturen programmiert. So senkt das Thermostat beispielsweise die Nachttemperatur automatisch ab und spart von montags bis freitags tagsüber, wenn man zur Arbeit ist, ebenfalls Energie.

Heizkörperthermostat Pearl Energiespar-Heizkörper- Thermostat im Test, Bild 1Heizkörperthermostat Pearl Energiespar-Heizkörper- Thermostat im Test, Bild 2
Morgens und nach Feierabend hat die Wohnung dann bereits die gewünschte Wohlfühltemperatur. Im Urlaubsmodus hält das Thermostat eine einzustellende – in der Regel niedrige – Temperatur für den gewünschten Zeitraum.   

Smarte Funktionen
Doch das Thermostat von Pearl bietet noch weitere smarte Funktionen. Kommen Sie beispielsweise früher als erwartet nach Hause und der Raum ist noch zu kühl, so aktiviert ein Druck auf das Schaltrad die Boost-Funktion. Das Ventil wird nun für fünf Minuten oder bis zu einem weiteren Druck aufs Schaltrad zu 80 % geöffnet, so dass sich der Raum schnell erwärmt. Praktisch und sinnvoll ist ebenfalls die Lüftungsfunktion. Ist sie aktiviert, so erkennt das Thermostat einen plötzlichen Temperaturabfall durch Öffnen der Fenster und reguliert die Temperatur auf ein einstellbares Maß herunter. So wird effektiv verhindert, dass man „zum Fenster raus“ heizt. Weiterhin besitzt das Thermostat Frostschutz, Kindersicherung gegen unbeabsichtigtes Verstellen sowie einen automatischen Schutz gegen Ventilverkalkung. Jeden Samstag um 12 Uhr betätigt es einmal das Heizkörperventil, um ein Festsitzen durch Verkalkung zu verhindern.   

Fazit

Das programmierbare Energiespar- Heizkörper-Thermostat von Pearl ist eine sehr gute Investition, die sich durch niedrigere Heizkosten ohne Komforteinbußen schnell bezahlt macht.

Preis: um 13 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pearl Energiespar-Heizkörper- Thermostat

Einstiegsklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 13 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Telefon: 01805 5582 
Internet: www.pearl.de 
Ausstattung:
Ausstattung: ■ Gewindeanschluss M30 x 1,5 mm, passend für alle gängigen Ventilhersteller: Heimeier, MNG, Honeywell-Braukmann, Oventrop, Schlösser, Comap, Valf Sanayii, Idmar, Jaga, Junkers, Pegler, R.B.M., Watts, Danfoss RA (Adapter enthalten) ■ Ventilschutz-Funktion automatischer Verkalkungsschutz ■ LC-Display für Temperatur, Heiz-/Absenk-Zeiten, Status ■ Stromversorgung 2 x Batterien Typ AA/Mignon (im Lieferumfang) ■ Batterielebensdauer 3 Jahre (entspricht 3 Heizzyklen) 
Messwerte:
Abmessungen 55 x 60 x 102 
Gewicht: 160 g (inklusive Batterien) 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2019, 17:05 Uhr
295_0_3
Topthema: Akku-Laubbläser mit Extra-Power
Akku-Laubblaeser_mit_Extra-Power_1633597130.jpg
Anzeige
Innovative Technologie – kompromisslose Leistung

Leicht, perfekt ausbalanciert und stufenlos regulierbar: Der Akku-Laubbläser HHB 36AXB von Honda begeistert mit einem leistungsstarken Elektromotor, 36-V-Powerakkus, Wechseldüsen für unterschiedliche Wetterverhältnisse und Tragegurt für den Akku.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/