Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
83_10894_1
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Topthema: belton free Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
109_17600_2
Fuer_Details_und_kleine_Flaechen_1551089011.jpg
Topthema: Für Details und kleine Flächen Dino Kraftpaket Multiplex Akku-Poliermaschine

Wer kleine oder gewölbte Flächen polieren möchte, ist entweder auf Handarbeit oder gute Improvisation angewiesen. Oder er besorgt sich die Multiplex Akku-Poliermaschine von Dino-Kraftpaket

>> Mehr erfahren
Kategorie: Heckenscheren

Vergleichstest: Ryobi RHT1850Li


RHT1850Li von Ryobi

7845

ONE+ lässt grüßen, Ryobi war der erste Hersteller, der konsequent die Lösung „ein Akku für viele Maschinen“ durchgesetzt hat.

Ausstattung


Wer ein Freund des Systems ist, der hat bestimmt auch schon den einen oder anderen Akku zu Hause und kann so Geld sparen. Da beim ONE+ System zwei verschiedene Akkugrößen verfügbar sind, ist es möglich, die Maschine mit einem 1,4-Ah- oder einem 2,4-Ah-Akku zu betreiben. Mit 2,2 Kilogramm ist die Ryobi die schwerste im Testfeld.

Schnitt


Mit 17 Millimetern maximale Schnittstärke ist die Maschine gut aufgestellt, um ordentliche Arbeitsergebnisse zu ermöglichen. Dabei ist der einseitige Schnitt an dickem Astwerk nicht ganz so gut wie der zweiseitige Schnitt. Die Schnittgeschwindigkeit ist gut und die Maschine lässt sich dank ihrer guten Ausgewogenheit gut führen. Lediglich bei Arbeiten über Kopf oder am langen Arm erweist sich die zusätzliche Einschaltsperre am Gasgriff als unpraktisch.

Fazit

Eine gute Maschine aus dem bewährten ONE+-System. Wer eine ausgewogene, leistungsstarke Maschine sucht, der sollte die von Ryobi auf jeden Fall mit in die engere Wahl nehmen.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ryobi RHT1850Li

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Dünnes Astwerk schneiden: 40% :
Schnittgeschwindigkeit: 20%

Schnittprobe gemischtes Astwerk: 20%

Dickes Astwerk schneiden: 15% :
Einseitig geschnitten: 10%

Von zwei Seiten geschnitten: 5%

Bedienung: 30% :
Am langen Arm: 7%

Am kurzen Arm: 7%

Hoch gehalten (Maschine aufrecht): 3%

Hoch gehalten (Maschine kopfüber): 3%

Laufgeräusch (subjektiv): 1%

Gasschalter: 2%

Vibration (subjektiv): 1%

Akkuwechsel: 6%

Ausstattung: 15% :
Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 120 Euro 
Vertrieb: Techtronics Industries, Hilden 
Hotline/E-Mail: 02103 9600 
Internet: www.ryobi-powertools.de 
Ausstattung:
Akkuspannung 18 V 
Akkukapazität 1,4 Ah, 24 Wh 
Gewicht (ohne Akku) 2,2 kg 
Schwertlänge 500 mm 
Hubzahl 1200 min-1 
Max. Aststärke, einseitig geschnitten 17 mm 
Akkuladezeit 60 min 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
103_11167_1
Topthema: Die Favoriten des Jahres
Die_Favoriten_des_Jahres_1544790928.jpg
Anzeige
Best Of 2019

Wenn wir zu Beginn eines neuen Jahrgangs der HEIMWERKER PRAXIS die besten Produkte küren, wählen wir diese aus den im letzten Jahr getesteten Geräten aus. Doch bei der Auswahl spielt auch die Erfahrung aus 18 Jahren Werkzeugpraxis mit hinein.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2013, 14:43 Uhr