Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hauswasserwerke

Vergleichstest: Güde HWW 1000 P


Eigenes Wasserwerk

17766

Güde ist als Hersteller für Heimwerker-Produkte rund um Haus und Werkstatt ein Begriff. Wir waren gespannt, wie sich das Hauswasserwerk schlagen würde.


Ausstattung

Das HWW 1000 P ist das preisgünstigste Gerät im Test. Das schlägt sich bei seiner Ausstattung nieder. Sein Kessel fasst 20 Liter und es besitzt eine Leistungsaufnahme von 1000 W. Seine Anschlüsse sind gut zugänglich und sein Manometer ist relativ weit unten am Gerät platziert.


Test

Die Inbetriebnahme ist unspektakulär. Zuerst werden die Saug- und die Druckleitung angeschlossen, anschließend kann die Pumpe befüllt werden. Bei diesem Gerät ist es wichtig, die Ansaugleitung ebenfalls zu befüllen, um Trockenlauf zu verhindern. Im Betrieb erreichte das Gerät bei unserer Förderhöhe von 5 m einen Druck von rund 1 bar. Wurde die Förderleitung verschlossen, baut das Gerät seinen Abschaltdruck von 3 bar zügig auf. Wird die Leitung wieder geöffnet, schaltet sich die Pumpe bei einem Druck von ca. 1 bar wieder ein.

Fazit

Die HWW 1000 P von Güde ist eine günstige Pumpe, die allen Testanforderungen gerecht wurde, und sie erringt den Preistipp, herzlichen Glückwunsch!

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Preistipp
Güde HWW 1000 P

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Saugleistung: 25% :
Ansaughöhe 5 m: 25%

Förderleistung: 25% :
Förderhöhe 5 m: 25%

Schaltfunktion: 20% :
Schwellwertreaktion: 20%

Bedienung: 10% :
Bedienungsanleitung: 1.60%

Pumpenbefüllung: 2.40%

Luftdruckregelung: 0.80%

Schlauchanschlüsse: 2%

Entleerung: 1%

Ein-/Ausschalten: 1.20%

Manometer ablesen: 1%

Ausstattung: 20% :
Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 100 Euro 
Vertrieb: Güde, Wolpertshausen 
Hotline: 07904 7000 
Internet: www.guede.com 
Ausstattung:
Netzspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 1000 W 
Nenndrehzahl
Trockenlaufschutz nein 
Förderhöhe max. (angegeben) 44 m 
Fördermenge max. (angegeben) 3500 l/h 
Saughöhe max. (angegeben) 8 m 
Zulauftemperatur max. (angegeben) 35 °C 
Manometer ja 
Anschlüsse, Druck-, Sauganschluss 33,3 mm / 33,3 mm 
Kesselvolumen 20 l 
Einschalt-/Abschaltdruck 1 bar / 3 bar 
Gewicht leer 13 kg 
+ wenig Druckschwankungen / günstig 
- Manometer-Platzierung 
Preis/Leistung: gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
83_10894_1
Topthema: belton free
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 26.04.2019, 09:01 Uhr