Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
280_20800_2
Arbiton_Amaron_Superior_CA_169_1629368415.jpg
Topthema: Arbiton Amaron Superior CA 169 Eine neue Marke für Design-Böden

Auf dem deutschen Markt für Design-Hartböden gibt es eine neue Marke. Wir haben einen Designboden von Arbiton in Eiche Weisshorn-Optik getestet.

>> Mehr erfahren
278_14309_1
Jubilaeum_1628580538.jpg
Anzeige
Topthema: Jubiläum Die Erfolgsgeschichte geht weiter

2001 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins, damals noch unter dem Namen HEIMWERKER TEST. Wie erfolgreich dieses Magazin werden würde, hatten wir damals bestenfalls gehofft.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Eisenblätter Clean-Mix Scheibe 125 mm/Rad 115 x 100 mm Korn 80


Zunder und Walzhaut entfernen

20735

Zunder und Walzhaut entstehen bei der Stahlherstellung und müssen bei der Weiterverarbeitung des Stahls aufwändig entfernt werden. Eisenblätter hat mit den Clean-Mix-Produkten einen einfachen Weg vorgestellt.

Eisenblätter entwickelt und fertigt als inter national erfolgreiches Unternehmen seit 1972 Schleifwerkzeuge und Maschinen hauptsächlich für die Metalloberflächen-Bearbeitung.
Ausstattung
Die Clean-Mix-Produkte bestehen aus einer Kombination aus elastischem, korndurchsetztem Material aus Nylonfasern und Keramik-Schleiflamellen. Die Scheiben haben einen Durchmesser von 125 Millimetern und eine Dicke von 15 Millimetern, das Rad hat einen Durchmesser von 115 Millimetern, eine Breite von 100 Millimetern und eine 19 Millimeteraufnahme für Längsschleifsysteme. Beide Varianten sind für relativ langsam drehende Syteme bzw. Winkelschleifer ausgelegt. Das Rad arbeitet laut Hersteller optimal bei einer Drehzahl von 1.000 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute und die Scheibe bei 2.000 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute.


Test


Für den Test benötigten wir neben verzundertem Baustahl für die Scheibe einen langsam laufenden Winkelschleifer und für die Walze ein Längsschleifsystem. Beide Geräte hatten wir von vorhergehenden Tests im Bestand und konnten so unter optimalen Verhältnissen testen. Die Scheibe haben wir auf dem Varilex 18 HT montiert und mit 4.000 Umdrehungen betrieben. Das Schleifergebnis konnte sch sehen lassen. Mit nur wenigen Zügen entfernt der Schleifteller Zunder und Walzhaut. Dabei läuft die Maschine trotz der „dicken“ Scheibe ruhig und reagiert auch gut auf verschiedenen Andrückkräfte. Die Schleifwalze montierten wir auf dem Längsschleifsystem Poly-PTX AKKU HT von Eisenblätter. Diese Maschine besitzt eine Leerlauf-Drehzahl von 1650 Umdrehungen pro Minute, also genau im Arbeitsbereich der Schleifwalze. Diese gab sich im anschließenden Test keine Blöße und meisterte die gestellten Aufgaben vorbildlich. Wer denkt das kriege ich auch mit einer einfachen Lamellenscheibe hin, der sollte beachten, dass die Clean-Mix-Produkte nur den Zunder entfernen, ohne groß Material abzutragen. Die Clean-Mix Scheibe bzw. das Rad werden in Verpackungseinheiten von fünf bzw. zwei Stück angeboten und sind je nach Menge ab 14 Euro erhältlich.

Fazit

Eisenblätter hat wieder einmal mit seinen Clean-Mix-Produkten seine Fachkompetenz unter Beweis gestellt. Sowohl die Scheibe, als auch die Walze erleichtern das Entfernen von Zunder und Co erheblich. Statt aufwendigen chemischen oder mechanischen Prozeduren reicht ein einfacher langsam drehender Winkelschleifer bzw. ein Längsschleifer um die Oberfläche in einem Arbeitsgang aufzubereiten, das spart erheblich Zeit und damit Kosten, daher: EMPFEHLUNG!

Preis: um 14 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eisenblätter Clean-Mix Scheibe 125 mm/Rad 115 x 100 mm Korn 80

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: ab 14 Euro 
Vertrieb: Eisenblätter, Geretsried 
Hotline: 0817 90 82 010 
Internet: www.eisenblaetter.de 
Technische Daten
Reinigungsscheibe (Art.Nr.: 96704)
Abmessungen (Durchmesser/Bohrung): 125 mm/M14 
Materialstärke: 15 mm 
Max. Drehzahl: 4.500 1/min 
Ideale Drehzahl: 2.000 bis 4.500 1/min 
Rad (Art.Nr.: 44018)
Abmessungen (Durchmesser/ Breite/ Bohrung): 115 mm/100 mm/19 mm 
Max. Drehzahl: 5.000 1/min 
Ideale Drehzahl: 1.000 bis 2.000 1/min 
+ Abtragleistung / Laufruhe / Führung 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 29.07.2021, 09:01 Uhr
288_20674_2
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten
Garagentor-Antrieb_zum_Nachruesten_1630482460.jpg
Schellenberg Smart Drive L

Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/