Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
126_18014_2
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Topthema: Unkrautvernichter Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Generatoren

Einzeltest: FUXTEC FX-SG-7500


6,0-kW-Generator von Fuxtec

7364

Sie benötigen Strom und die nächste Steckdose ist weit? Kein Problem mit dem großen Fuxtec Generator.

In der letzten Ausgabe hat sich der „kleine Bruder“ des FX-SG7500 prima präsentiert. Mal sehen, ob die guten Gene vererbt wurden.

Ausstattung


Angetrieben wird der Generator mit einem 6,5 kW leistenden 4-Takt-Benziner. Der Tank fasst 28 Liter und gibt seinen Füllstand über eine im Deckel integrierte Tankuhr preis. Der Generator leistet 230 V/6,5 kW. Neben den beiden 230-V-Schuko-Steckdosen kann über zwei Bananenstecker auch ein 12-V-Akku geladen werden. Große Räder und ein klappbarer Griff sorgen für gute Mobilität des Stromerzeugers.

Bei der Arbeit


Vor dem ersten Einsatz stehen ca. 10 Minuten für den Zusammenbau des Generators. Dieser besteht aus der Montage der Räder und der vorderen Gerätefüße. Außerdem müssen noch Öl und Kraftstoff eingefüllt werden. Da der Öleinfüllstutzen seitlich schräg liegt, hat Fuxtec für kleckerfreies Befüllen einen Trichter mit Verlängerungsschlauch beigelegt – danke. Der Motor springt gut an. Er läuft nach wenigen Sekunden rund und kann dann mit Verbrauchern belastet werden. Im Test haben wir den Generator mit 2-kW-Dauerlast betrieben. Der Kraftstoffverbrauch lag bei ca. 3,4 L/h und blieb somit noch leicht unterhalb der Herstellerangabe. Bei Lastschwankungen wird der Verbrauch geringfügig steigen.

Fazit

Eine Klasse besser! Der große Fuxtec FXSG7500 überzeugt auf ganzer Linie. Der Generator läuft stabil mit nur geringen Spannungsschwankungen beim Lastwechsel. Mit 6 kW Leistung ist er auch größeren Aufgaben gewachsen.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FUXTEC FX-SG-7500

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Fuxtec, Sindelfi ngen 
Preis: um 600 Euro 
Hotline: Nein 
Internet: www.fuxtec.de 
Technische Daten:
Abmessungen B x H x T: 70 x 55 x 55 cm 
Gewicht: 96 kg 
Leistung: 2 x 230 V / max. 6000 W
1x 12 V Gleichstrom 
+ gute Starteigenschaften / leicht zu transportieren 
- Display schlecht lesbar 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
130_11752_1
Topthema: DIY Element System
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2013, 13:57 Uhr