Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
278_14309_1
Jubilaeum_1628580538.jpg
Anzeige
Topthema: Jubiläum Die Erfolgsgeschichte geht weiter

2001 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins, damals noch unter dem Namen HEIMWERKER TEST. Wie erfolgreich dieses Magazin werden würde, hatten wir damals bestenfalls gehofft.

>> Mehr erfahren
287_20865_2
Stahlwerk_ABH-20_ST_1630422620.jpg
Topthema: Stahlwerk ABH-20 ST Kraftvoller Akku-Bohrhammer mit Brushless-Motor

Wir haben schon einige Geräte aus der Akku-Familie von Stahlwerk getestet. Diesmal haben wir uns den Akku-Bohrhammer ABH-20 ST vorgenommen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schrauber

Vergleichstest: Kress AFB 180


Innovativ gegen bewährt

12250

Kress-Geräte haben uns in vergangenen Tests neben ihrer Leistung meist durch Ausstattungsdetails gefallen. Mal sehen, ob das auch diesmal wieder zutrifft.

27
Anzeige
Ein Akku für alle Geräte: immer Einsatzbereit mit den FUXTEC 20V Gartengeräten und Werkzeugen
qc_heimwerker-test.de_20V_1615284160.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Beim Design bleibt auch Kress der üblichen Bauform treu. Kresstypisch ist das abnehmbare Bohrfutter aus dem Hause Röhm. Bits können direkt in die Spindel gesteckt werden. In der Kress-eigenen Systembox finden sich auch ein Winkelgetriebe sowie der Lader und ein 2,1-Ah- und ein 4,2-Ah-Akku. Auf Wunsch sind andere Akku-Bestückungen möglich.

Im Einsatz


Wenn mit Schraub-Bits gearbeitet wird, schlägt die Stunde des Kress. Mit abgenommenem Bohrfutter spart der Anwender Baulänge und Gewicht ein. So sind auch längere Arbeitsetappen ermüdungsfrei möglich. Unser Testset mit den beiden unterschiedlichen Akkus ermöglicht eine weitere Optimierung auf den geforderten Einsatz. Drehmoment und damit genug Kraft für schwere Bohr- und Schraub arbeiten beweist der Kress in unserem Test zur Genüge.

Fazit

Die Arbeitsleistungen des Kress AFB 180 liegen auf dem Niveau seiner Mitstreiter. Mit seinem umfangreichen Zubehör empfiehlt er sich für alle, die den Schrauber für unterschiedlichste Einsätze nutzen möchten.

Preis: um 405 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kress AFB 180

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren 30% :
12 x 90 mm (DxT) Steinb./Kalksandstein: 5%

40 x 60 mm (DxT) Forstnerb./Weichholz: 15%

40 x 40 mm (DxT) Forstnerb./Hartholz: 5%

8 x 16 mm (DxT) Metallb./Stahl 4 mm vorgebohrt: 5%

Schrauben 40% :
6 x 120 mm Weichholz: 20%

6 x 40 mm Hartholz, 4 mm vorgebohrt: 20%

Bedienung 15% :
Geschwindigkeitsregelung + Nachlauf: 3%

Drehrichtungsumschalter: 2%

Gangschalter: 2%

Drehmomentring: 2%

Bohrfutterbedienung: 2%

Ergonomie/Handlage: 3%

Akkuwechsel/Bedienung Ladegerät: 1%

Ausstattung 15% :
Bohren: 30%

Schrauben: 40%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 405 Euro 
Vertrieb: Kress, Bisingen 
Hotline: 07476 8745–0 
Internet: www.kress-elektrik.de 
Ausstattung:
Spannung / Kapazität 18 V 2,1 + 4,2 A (unterschiedliche Akku-Kapazitäten lieferbar) 
Akku-Energieinhalt (Wattstunden) 37,8 / 75,6 Wh 
Motortyp Bürsten-Motor 
Akkuanzahl/Typ 2 x Li-Ion 
Gewicht, ohne Akku 1,4 kg 
Abmessungen ohne Akku L x B x H 220 x 65 x 180 mm 
Typ Ladegerät Schnelllader 
Ladetemperaturbereich 0 – 50 ° 
max. Ladedauer bei mitgeliefertem Akkutyp 2,1 Ah 30 min / 4,2 Ah 40 min 
Max. Bohrdurchmesser in Holz 45 mm 
Max. Bohrdurchmesser in Stahl 13 mm 
Max.Schraubendurchmesser, Holz keine Angabe 
Gangzahl
Max. Drehzahl (1./2. Gang) 360 / 1500 1/min 
Drehmomentstufen 20 + Bohren 
Einhandbohrfutter ja, mit Arretierung Futter abnehmbar 
Größe des Bohrfutters 1,5 - 13 mm 
Bithalter am Gerät nein 
Bohrstellenbeleuchtung /Funktion ja / zuschaltbar 
Zubehör: doppelseitiger Bit Ph 2/ 1 Bit Ph 2 
Bohrer im Lieferumfang nein 
Koffer Kress Systemkoffer 
sonstiges Zubehör: Gürtelclip, abnehmbares Bohrfutter, Winkelgetriebe für Bohrfutter 
Verarbeitung/Qualität sehr-gut 
Sonstiges 2,1- und 4,2-Ah-Akku im Lieferumfang 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2016, 11:03 Uhr
288_20674_2
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten
Garagentor-Antrieb_zum_Nachruesten_1630482460.jpg
Schellenberg Smart Drive L

Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/