Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
126_18014_2
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Topthema: Unkrautvernichter Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
130_11752_1
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Topthema: DIY Element System Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Schlagschrauber, Akku-Schlagbohrschrauber

Vergleichstest: Ryobi R18PD3


17798

Das One+-System von Ryobi umfasst inzwischen mehr als 100 Geräte, die alle mit den 18-Volt-Familienakkus betrieben werden können. Auch der R18DP3, den wir zum Test geordert haben, gehört zu dieser Familie.


Ausstattung

Ryobi liefert den Schrauber in einer stabilen Nylontasche, in der sich auch ein Schnelllader und die beiden 2,0-Ah-Akkus befinden. Das Drehmoment zum Schrauben lässt sich in 20 Stufen einstellen. Direkt hinter dem Drehmomentring befindet sich der Schalter für die Funktionswahl. Bei den empfohlenen Maximal-Bohrdurchmessern in den einzelnen Werkstoffen liegt der Ryobi in der Spitzengruppe.


Im Einsatz

Beim Bohren in Holz markiert die Maschine gleich mal die Bestzeit. Das setzt sich bei den restlichen Tests nicht fort, denn hier lässt sich die Maschine Zeit, ohne jedoch bei der Arbeit angestrengt zu wirken. Gut gefallen haben uns die satt einrastenden und trotzdem leichtgängigen Schalter und Einsteller. Leider gilt das nicht für den Gasschalter, der in der zweiten Hälfte des Weges ein paar grobe Drehzahlsprünge macht.

Fazit

Mit einem Verkaufspreis von 140 Euro liegt der Ryobi R18PD3 im Mittelfeld unseres Vergleichs. Das trifft auch auf die Arbeitsleistungen zu.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ryobi R18PD3

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bohren Stein: 20% :
8 x 70 mm Kalksandstein ohne Schlag (Bohren Stein) 10%

8 x 70 mm Beton (mit Schlag) (Bohren Stein) 5%

8 x 70 mm Feldbranntstein (mit Schlag) (Bohren Stein) 5%

Bohren in Stahl: 5% :
10 mm Ø in 12 mm Baustahlplatte (Bohren Stahl) 5%

Bohren Holz: 30% :
10 x 70 mm in Weichholz (Bohren Holz) 20%

10 x 40 mm in Hartholz (Bohren Holz) 10%

Bedienung: 10% :
Gasschalter: 1.50%

Drehrichtungsschalter: 1%

Funktionsschalter: 1%

Drehmoment-Ring: 1.50%

Gangschalter: 1.50%

Bohrfutter: 1%

Akku-Wechsel: 1%

Arbeitsstellen Beleuchtung: 0.50%

Zusatzhandgriff / Tiefenanschlag: 1%

Ausstattung: 10% :
Ausstattung: 10%

Schrauben: 25% :
Schrauben: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 140 Euro 
Vertrieb: Techtronic Industries, Hilden 
Hotline: 02103 960–0 
Internet: www.ryobitools.de 
Schrauben: 1.9 
Ausstattung:
Akku-Spannung 18 V 
Motortyp Standard 
Max. Drehzahl 1./2.Gang 500 / 1800 1/min 
Gewicht (ohne Akku) 1,3 kg 
Abmessungen (L x B x H) (ohne Akku) 220 x 85 x 200 mm 
Bohrfutter Typ Einhand/schlagfest 
Bohrfutter Spannbereich 2–13 mm 
Drehmomentstufen 20 
Schlagzahl 23.400 /1/min 
Max. Drehmoment (lt. Herst) 50 Nm 
Arbeitsstellen Beleuchtung ja 
Max. Bohrdurchmesser Holz 38 mm 
Max. Bohrdurchmesser Stein 13 mm 
Max. Bohrdurchmesser Metall (Stahl) 13 mm 
max Schraubendurchmesser Holz k.A. 
Lieferumfang des Testgeräts:
Koffer / Systemkoffer Nylontasche 
Akku 2 x 18 V, 2,0 Ah 
Ladegerät Schnelllader 
sonstiges Zubehör – 
+ gute Funktionsschalter 
- grobe Abstufung Gasschalter 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
119_11525_1
Topthema: Hochspannung
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2019, 09:01 Uhr